MY FITNESS STORY

aboutpam

A looooong requested blogpost about how I got into fitness, how my training schedule changed over the years and what fitness routine works best for me ♥︎

I’ve never talked about this topic in detail because when people speak about their fitness story it’s most of the time a really meaningful one. I have neither been overweight, nor anorexic or depressed but I still went through several stages and that’s worth sharing I guess.

So first of all, I’m ectomorph. Do you know those people who can eat whatever they like to and just don’t gain any weight? That’s me. Even as a child I ate a loooot of food (mainly healthy though) but I was still extremely thin. Not underweight but my arms & legs were suuuuper skinny. Nevertheless I had some fat on my belly though – is this what you call „skinny fat“?

aboutpam aboutpam

I have also always been into sports, previously as a dancer. When I turned 16 I decided to stop dancing and to start going to the gym instead. I went with a friend of mine and we had basically NO PLAN haha. We just did some exercises that came to our mind or that we saw somebody else doing in gym. We asked a trainer for help but seriously, this plan was just a standard plan they gave to everyone and NOT what worked for me. I did cardio, some weight training with baby weights, some more cardio and gym classes like „fatburner“ or „bodypump“.

To make it short: during this time my body got very lean, my body fat percentage was pretty low too, my abs were strong & visible but I was extremely skinny. I weighed about 45kg.

I ate healthy food but I didn’t think too much about what to eat, how much etc. I just ate whatever & whenever I felt like to.

aboutpam aboutpam aboutpam

One year later I got interested in weight lifting. Not because I felt uncomfortable with my body but because I was interested in what the boys in the gym are doing with those big weights haha. It looked sooo much more fun than a treadmill. Me and my workout partner asked a trainer for help and he taught us how to do squats, deadlifts, heavy leg press, lunges etc. I instantly looooved weight lifting and what it did with my body. It also didn’t take too long till I saw my muscles growing (due to my low body fat). The following time was a lot of experimenting with exercises and weights. I trained legs (or only glutes) 2x a week, back & arms once a week and I also did a whole training session only for abs once a week.

IMPORTANT: this is NOT what I would recommend! I wish I knew better haha.

With this schedule my arms stayed pretty thin, my butt was growing but my legs were still super skinny and my abs were too strong in proportion to my back muscles. My body looked fine but I realized that this kind of training isn’t healthy in the long run.

aboutpam aboutpam

2 years ago I decided to slowly increase my calorie intake because I finally wanted to gain weight and muscles & I also decided to focus on the body parts I neglected (arms, quads, calves, chest, etc.)

Since then my plan looks like this: I eat 2300kcal a day. My breakfast has about 600kcal, lunch aka. dinner (most of the times I eat the rest of my lunch for dinner because I don’t feel like cooking again) has 1000kcal, my post workout shake has 500kcal and then a couple of snacks to fill the remaining calories.

I train 4-5 times a week. 1 leg day with a focus on glutes, quads and calves, 1 leg day with a focus on glutes and hamstrings, 1x a week chest, triceps, shoulder & abs and 1x a week back, biceps & abs. There is NO CARDIO in my workout routine. Not because cardio is bad (it surely works for some people) but because I don’t enjoy doing it and I don’t want to lose any weight or fat so there’s no need to do it.

How my body has changed: I gained 5kg, which I’m really really happy about. I feel lean & feminine. My arms are so much stronger and my legs are also finally getting a little bigger. I’m overall happy with my body and that’s most important to me ♥︎

aboutpam aboutpam aboutpam aboutpam aboutpam


Add a comment

Comments

Lara 29. May 2016
Ich finde es echt mega wie du das alles geschafft hast! Du hast meinen größten Respekt und bist definitiv ein Vorbild! Danke dafür❤️
Lena 29. May 2016
Bist das größte Vorbild Pam!💕
Giulia 29. May 2016
Liebe Pam, ich hab haargenau die gleiche “Fitnessgeschichte” bzw. genau das gleiche Problem. Ich kann nicht zunehmen- liegt anscheinend am Stoffwechsel.; Ich hab dieses Jahr mit seeehr viel Training und auch dem Essen tracken bereits 6,5 kg zugenommen und das freut mich schon sehr und da bin ich stolz drauf. 3,5 kg würde ich gerne dieses Jahr noch schaffen, damit wäre mein erstes Gewichtsziel erreicht. Du bist sooo eine riesenmotivation! Dafür kann und muss ich mich einfach immer wieder bei Dir bedanken! Du bist mein grösstes Vorbild und ich trage die gewonnene Tasche noch immer mit so viel Freude und Stolz! Die hat mich auch motiviert, niemals aufzugeben!!; Danke nochmal, wirklich toller Beitrag! Alles Liebe, Giulia
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 29. May 2016
Pamela 29. Mai 2016 at 23:58 (1 Monat ago) das freut mich so sehr für dich! Du hast dich toll entwickelt <3 und danke danke danke
Justyna 29. May 2016
Such an inspiration 😍😍
Sophia Meilin Schellmann Reifenrath 29. May 2016
Liebe Pamela:)💝 Mein Name ist Meilin, ich bin 16 Jahre alt und trainiere jetzt schon seid fast 2 Jahre:) Ich war auch seid klein auf immer sportlich aktiv und hatte Spaß daran mich zu bewegen, doch irgendwann nahm ich immer mehr ab… Ich war zwar noch nie übergewichtig, ich sah aus wie jedes andere Mädchen was gerne Sport trieb, aber durchs tägliche laufen im Leichtathletikverein, und trotz des normalen Essens was eigentlich immer sehr gesund war, da meine Mutter großen Wert darauf lag nahm ich immer mehr ab… Mit der Zeit bekam man komische Kommentare zu hören, “meine Arme seien so dünn, Ess doch mal was …” Und und und ….Dabei aß ich doch wie sonst auch … Mit der Zeit habe ich überlegt wie ich gesund zunehmen kann, ich hatte es satt mir diese Kommentare an zuhören. Zu der Zeit habe ich Instagram entdeckt, und Mädchen gesehen die normal gewichtig waren und, irgendwie sportlich aussahen und irgendwie durchtrainierter… Wie zum Beispiel dich:,) So beschloss ich gemeinsam mit meiner Mutter, ich dürfe mich nach meinem 14 Lebensjahr im Fitnesstudio anmelden … Am Anfang bekam ich dann nur einen Plan und ein paar Trainerstunden… Und es wurde geprüft wie viel Körperfettanteil ich habe, es war sehr niedrig und der Trainer empfohl mir ich sollte dringend etwas zu nehmen… Zunächst führte ich 4 mal die Woche meine Übungen gründlich und mit viel Freunde durch … Doch irgendwann begann ich wie du bei den Jungen zu zugucken und, sie zu fragen ob sie mir die Übungen vielleicht erklären könnten… Mit der Zeit habe ich, mit immer mehr Gewichten trainiert und immer schwere Übungen ausprobiert… Ich habe mich einfach immer mehr mit der Sportart auseinander gesetzt . Meine Ernährung habe ich erstmals eingehalten wie sonst auch… Doch nach einer weile habe ich einen Essplan erstellt gemeinsam mit einen der Trainer. Das Training wurde ein Riesen großes Hobby bis Heute !!! Doch ich verließ den Verein da mir ehrlich gesagt diese Sport Art echt keinen Spaß mehr bereitete… So konzentrierte ich mich aufs Training und, ich bin bis Heute total zufrieden mit meiner Entscheidung da es eine positiven Veränderung Åußerlich und irgendwie auch Innerlich bereitete, da man endlich hörte “du siehst richtig gesund und munter aus” :,) oder andere positive Kommentare bekam!:) mit ganz ganz lieben Grüßen Sophia Meilin Schellmann Reifenrath💕💞
lucia 29. May 2016
this is so inspirational, thanks for sharing 😍
Kevin 29. May 2016
Ich bin stolz auf dich ❤️
Zoe 29. May 2016
Bei mir ist es einfach genau das selbe jedoch weiß ich einfach nicht wie ich zunehmen soll, klar man sieht mir an das ich Sport mache und mein Körper ist wie deiner auch super definiert (also ich sehe genau So aus wie du mit 16) und ich bin auch 16.. Ich trainiere auch völlig planlos und einfach mal irgendwas aber nehme trotzdem nicht zu 🙁
Lara 29. May 2016
Hei:)) schön endlich mal mehr über deine fitness story zu erfahren😍 Ich habe ähnliche bedingungen wie du, ich war immer schon dünn trotz essen, essen, essen aber seit ein paar monaten stört mich eine sache massiv an meinem körper und zwar das bisschen “fett” an meinem unteren bauch, ich trainiere sehr intensiv diese zone und esse seit 6 wochen auch jede tag min. 600kcal unter meinem Verbrauch aber ich nehme trz null ab, weder am bauch und auch nicht an den beinen oder so(was ich auch gar nicht will aber wer kann sich schon aussuchen wo man abnimmt) hast du tipps wie man dieses fett am unteren bauch loswerden kann?💕 PS: Und BITTE(😄) mach demnächst mal so ein Po-Workout auf YT!🙈 Das Abs Video ist super, ich mache es jeden 2.tag 2 mal und meine (oberen) bauchmuskeln haben sich seit dem auch schon verändert;)) 💗
Klara 29. May 2016
Dear Pamela! Thank you so much, for sharing your story with me… I adore you, and I hope that one day, I will look similar to you and be as healthy as you are! You are my motivation and thank you for that. ❤️💪🏻
Joanna 29. May 2016
did you post your sample training plan and a food diary? I Love You Pam! Greetings from Polish 💗💕❤
Julia 29. May 2016
Vielen Dank für diesen tollen Post. Du kannst so stolz auf dich sein! Ich folge dir bereits seit 2 Jahren und habe mir immer gewünscht, mehr über dein Training zu erfahren. Könntest du vielleicht sagen, wie genau du deinen Po und deinen Bauch im Fitnessstudio trainierst? Würde mich sehr freuen 🙂
Verena 29. May 2016
Meine fitness story ist vermutlich nicht so interessant. Ich war nie dick, aber habe dennoch sehr schlechte Genen und dafür noch ganz schön Glück. Alles was ich esse sehe ich sozusagen sofort als Fett an meinem Körper. Ich habe seit ich 5 bin (jetzt 16) durchgehend Sport gemacht und verschiedenes ausprobiert. Sehr lange Leichtathletik, dann tanzen, zwischen durch mal reiten und noch etwas Volleyball. Jetzt habe ich mit all dem ähnlich wie du aufgehört und mich im Fitness Studio angemeldet. Mein Ziel ist es etwas Fett abzubauen, besonders weil mich meine Arme und Oberschenkel stören. Außerdem will ich definierter und straffer werden. Ich gehe gerne laufen und habe mich auch mit den Geräten im Fitness Studio angefreundet. Mir wurde ein ganz Körper Training zusammengestellt und einmal alles erklärt. Ich gehe seit ich angemeldet bin 3mal pro woche ins training und meistens laufe ich und mache danach noch krafttraining. Zurzwit versuche ich mich an intervallläufen und versuche auf den cooper test zu trainieren. Mit Sicht auf meine Ernährung verzichte ich seit etwa 2monaten auf Süßigkeiten auf Grund einer wette, aber auch weil ich Süßigkeiten einfach nicht in Maßen essen kann. Ich würde mich gerne gesünder ernähren, aber da ich noch zu hause wohne und meine Mutter für uns kocht und einkauft ist das sehr schwierig. Ich habe eine Zeit lang mich jeden Tag gewogen und meine Kalorien gezählt, was mir nicht gut tat und ich habe mir viel zu viele Gedanken darüber gemacht, das weiß ich selbst. Leider ertappe ich mich häufig dabei, wie ich auf Instagram Bilder von Mädchen sehe und mir denke, dass ich dies und jenes auch gerne so an mir hätte. Ich finde es schade, dass ich bestimmt viel effektiver trainieren könnte, aber einfach nicht weiß wie. Seit ich wieder mehr Sport mache geht’s mir aber auch besser und ich versuche mich immer daran zu erinnern geduldig sein zu müssen bis man Erfolge sieht. Ja das war meine story vllt hat ja der ein oder andere bis hier gelesen☺💗
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 29. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 0:16 (1 Monat ago) total interessante Geschichte Verena 🙂 ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg für die Zukunft <3
Lisa 29. May 2016
Ich finde deine Geschichte total interessant und du bist eine große Inspiration für mich. Ich trainiere seit ca. 1 Jahr und bin gut danke mit zu entwickeln, deine Tipps sind sehr hilfreich und ich trainiere immer mit deinem 10 Minuten Workout. Du bist ein toller Mensch und mach weiter so! Du bist ein großes Vorbild für mich und auch für andere❤️
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 29. May 2016
Pamela 29. Mai 2016 at 23:54 (1 Monat ago) dankeschön <3 <3 und viel Erfolg dir!
Tschok 29. May 2016
Wundervoll wie definiert und weiblich du aussiehst und Mädchen dazu annimierst einen geusnden Lifestyle zu führen <33; xx Tschok | http://www.thedetsornfactory.com
MG 29. May 2016
Unglaublich dankschoeen und es hat mir meine letzte wissens lücke gefuellt. Ich bin eben so wie du eine, die kaum zunehmen kann, egal wv ich essen. Nun vor knapp 10 monaten habe ich mut dem training angefangen genauso wie du es sagst durch diese interesse, weil meine brueder ebenso fitnessfreaks sind. Was ich jetzt sagen muss ich bin von 42kg auf 49-50kg hoch gegangen nur durch diese kcal und hartes kraft training. Aber was ich bei dir so bewundere ist dein Hintern wie hast du ihn so hinbekommen..?
alena 29. May 2016
darf man fragen, wie viel du jetzt wiegst? 🙂 also wenn du 5 kg zugenommen hast, wiegst du dann 50? 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 29. May 2016
Pamela 29. Mai 2016 at 23:42 (1 Monat ago) ja genau 🙂 Luisa 30. Mai 2016 at 0:14 (1 Monat ago) Und wie groß bist du? 🙂 Pamela 30. Mai 2016 at 0:16 (1 Monat ago) 1,65 🙂 Anna 30. Mai 2016 at 0:22 (1 Monat ago) Wie groß bist du dann? ; Luisa 30. Mai 2016 at 0:14 (1 Monat ago) Und wie groß bist du? 🙂 Pamela 30. Mai 2016 at 0:16 (1 Monat ago) 1,65 🙂 ; Pamela 30. Mai 2016 at 0:16 (1 Monat ago) 1,65 🙂 ; Anna 30. Mai 2016 at 0:22 (1 Monat ago) Wie groß bist du dann?
Teodora 29. May 2016
Thank you so much for this post. I’m ectomorph as well. I weigh about 46kg and im 16 yo. I have pretty skinny legs and arms, but flat stomach and nicely shaped perky booty. But i still feel uncomfortable, everyone keeps saying me to gain some weight, to eat, they just dont get how hard that is. I’m dancer as well haha. Hopefully i’ll be at least half good looking as you are at 19. 😊
Reader 29. May 2016
What did you ate to come up to like 2000+ calories? Please tell me what you ate under this time – I really need help ): <3
Lizz 29. May 2016
Ich finde deine Geschichte sehr interessant und du bist eine große inspiration für mich. Ich trainiere seit ca. 1 Jahr und ich bin gut dabei mich zu entwickeln,ich wünsche mir später auch mal so eine Figur wie du haben zu können und das motiviert mich auch Deine Tipps sind sehr hilfreich und ich liebe es im Gym dein 10 Minuten Workout zu machen! Du bist ein ganz toller Mensch und mach weiter so! Du bist ein großes Vorbild für mich, aber auch für viele andere.❤️
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 29. May 2016
Pamela 29. Mai 2016 at 23:52 (1 Monat ago) das freut mich sehr <3 Dankeschön! und viel Erfolg weiterhin 🙂 Lisa 29. Mai 2016 at 23:56 (1 Monat ago) Dankeschön <3 ; Lisa 29. Mai 2016 at 23:56 (1 Monat ago) Dankeschön <3
Carla 29. May 2016
Hat sich super gelungen! Vorbild ☺️🌸
Carla 29. May 2016
Wow! Respekt dafür! Mein Vorbild☺️🌸
Jennifer 29. May 2016
Do you train for an hour? 45 minutes, 2 hours?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 29. May 2016
Pamela 29. Mai 2016 at 23:55 (1 Monat ago) 1 hour 🙂
Jana 29. May 2016
Thanks for sharing! You’re a big inspiration and I love your transformation. Can I ask you how tall you are? 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 29. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 0:13 (1 Monat ago) thank you! 1,65m 🙂
Mia 30. May 2016
Wie groß bist du denn Pamela ? 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 0:16 (1 Monat ago) 1,65m 🙂 Anonymous 31. Mai 2016 at 18:57 (1 Monat ago) und wie viel wiegst du molentan ?? lynniii 31. Mai 2016 at 18:58 (1 Monat ago) und wie viel wiegst du molentan ?? ; Anonymous 31. Mai 2016 at 18:57 (1 Monat ago) und wie viel wiegst du molentan ?? ; lynniii 31. Mai 2016 at 18:58 (1 Monat ago) und wie viel wiegst du molentan ??
Christina 30. May 2016
Ich bin so ein ähnlicher Mensch der isst ,aber nicht zunehmen kann. Als ich ein kleines Kind war habe ich durchgehend gegessen und mir ist dan klar geworden das ich sehr lange brauchte um etwas zu zunehmen. Bis ich dan mit jungen Jahren mit semtlichen Sportarten anfing. Ich bin jetzt sehr viel im Leichtathletik ,Skifahren und allgemein für meine Fitness tätig. Das wichtigste für mich ist einfach Spaß zu haben und nicht sich runter zu quälen. Da ich jez sehr viel Sport mache bin ich auch sehr glücklich mit meinem Körper auch wenn es bei mir sehr viele Tage gab an dem ich einfach zu faul war um irgendwas zu machen. Echt tolle Geschichte! Meinen Respekt hast du verdient 🙋
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 0:19 (1 Monat ago) Genau, Spaß ist immer am Wichtigsten! und dankeschön 🙂
Vivi 30. May 2016
Hey! Ich finde es super zu sehen, dass das reicht am Ende keine Rolle spielt und du sogar mit ein paar Kilos mehr noch besser aussiehst als zuvor schon! 🙂 darf ich fragen, wie groß du bist? liebe Grüße
Janina 30. May 2016
Habe schon lange auf so einen Blog gewartet und jetzt ist er endlich da😊 Finde es echt klasse was du schon alles erreicht hast!! Hast meinen Respekt dafür und du bist ein echt tolles Vorbild!😜 Möchte auch mal so sportlich und definiert werden aber ich muss dazu dann wohl ersteinmal meine ES in den Griff bekommen. Wenn ich dich mal in KA sehen sollte darf ich dich dann nach einem Selfie fragen?😇❤
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 0:12 (1 Monat ago) danke! ja klar, du kannst mich immmmmmmmmmmer ansprechen 🙂
Celine Schütz 30. May 2016
Ich finde das alles sehr beeindruckend 💯 ich kann mich mit dir super identifizieren 🙂 isst du mehr bzw anders wenn du an einem Tag trainierst? Es gibt ja Leute die vor dem Training bewusst etwas zu sich nehmen, um mehr Energie zu haben und es gibt Leute, die 3 Stunden vorher nichts mehr essen, um mehr fett zu verbrennen. Wie machst du das und wie gerätst du an Trainingstagen nicht in ein Kaloriendefizit?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 0:11 (1 Monat ago) danke 🙂 ja, an freien Tagen esse ich teilweise etwas weniger als 2300kcal. Meistens lasse ich dann einen Snack weg oder so! Und vor dem Training esse ich immer eine Kleinigkeit, sonst hätte ich überhaupt keine Energie.
Franziska Körndl 29. May 2016
Ich bin ein absoluter Fan von dir, ich schau mir auch viele deiner Übungen ab. Du meintest ja es war ungesund dass du so einseitig trainiert hast, ich spiele Handball dem entsprechend sind meine Beine sehr gut trainiert, ich möchte meinen Po aber weiter trainieren habe aber Angst dass meine Beine “zu dick” werden. Irgendwelche Tipps? Vielen Dank!😊❤️
Anonymous 29. May 2016
Hi Pamela Ich habe eine frage an dich. Also ich bin 14 werde aber in 3 Wochen 15 und ich gehe auch zum Fitnestudio und möchte wissen wie du so viel Geduld hattest ? Mein Wunsch ist es auch einen definieteren Bauch zuhaben und bin relativ dünn also auch an den Beinen und an den Armen und hab ein wenig Speck am Bauch und ich bin sehr ungeduldig und gebe immer schnell auf und frage mich warum ich kein Unterschied sehe Könntest du mir vielleicht ein Tipp geben?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 29. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 0:03 (1 Monat ago) du musst dabei sehr viel Geduld haben! Dein Körper braucht einfach etwas Zeit um sich zu entwickeln. Du musst dir deine Ziele vor Augen halten und dir vielleicht ein Vorbild suchen. Schau dir auch mal meinen Blogpost zu “how to stay motivated” an 🙂
Sophie 29. May 2016
Hallo 🙂 Ich habe eine Frage: hast du dir deinen Trainingsplan selbst zusammengestellt oder hat dir jemand dabei geholfen? Mir geht es ähnlich wie dir.. Ich bin sehr schlank und kann essen was ich möchte und nehme einfach nicht zu. Super gern würde ich auch solche Muskeln antrainieren wie du!:) was muss ich tun, um meinen perfekten Plan zu erstellen? Danke❤️❤️❤️
Lena 30. May 2016
Trainierst du denn noch im Jonny M. in KA?
Arteem 30. May 2016
Hat sich gelohnt! Bist so übertrieben hübsch:)
Valeria 30. May 2016
You’re amazing! 😍 At first, you’re a women who is super super perfect! Really prettyyy ok, and just good people! You motivated me to go for my dream, and i happy about that! I hope that i will be look like how i thought! Can you please give me some information about how much time do you spend in the week for workout? And what’s better – do workout every 3 days,then 1 day rest, and again 3days workour OR do workout 3-4 days in the week? And how much to drink the water? Ohhh,i reaallyyy hope you answer to this, because i will feel like a luciest people and i just want to hear you 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 3. Juni 2016 at 11:37 (1 Monat ago) thank you <3 I workout 4 times a week. I don't have trainings days like Monday, Tuesday, Wednesday and then Rest Day. It's different every week because sometimes I need to travel somewhere and sometimes I have meetings etc. 🙂 but I always try to not have more than 2 days of rest in between my trainings days 🙂 oh I'm horrible at drinking enough water! 2-3 Liters would be perfect.
Sophie 30. May 2016
Wie stellst du deine Mahlzeiten zusammen, dass du diese Kalorienmenge jeweils erreichst?:) würde mich super freuen, wenn du das beantworten würdest☺️
Lou 30. May 2016
Hi Pamela. It’s been a long time I’m following you and I just wanted to say that you’re my model. I want your abs, but’s it’s not easy, I have abdominal fat and I don’t know how to lose it… I’m doing cardio but it’s not enough.. Have you got any advice for me please ? (Food, exercices…); Thank you 🙂
Feliks Diljak 30. May 2016
Hi pamela. Erstmal wie du jetzt bist finde ich sehr feminim, hast einen tollen körper und eine tolle entwicklung durchgemacht. Wollte mal fragen wenn du e-mails bekommst, liest du dir die alle selber durch oder hast du jemanden beauftragt der das für dich macht?
Kate 30. May 2016
Such an inspiring story ❤ .. thank you so much for sharing your successful story .. thank you for replying and helping everyone who needs your help.. would you please tell me how long did it take you to gain the 5 kilos ? How long did it take you to feel the progress after you decided to focus on all your body parts that you neglected before? Lots of love from spain 😘
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 3. Juni 2016 at 11:33 (1 Monat ago) thank you 🙂 it actually took me quite long. 1,5 or 2 years I guess? But it’s fine with me as long as I’m gaining weight in a healthy way! And I noticed the progress so quickly! Only a couple of months and my arms were already so strong!
stella 30. May 2016
Hi Pam 🙂 Dieser Post finde ich super – danke dass du das mit uns teilst! Du warst schon immer ein Vorbild für mich! Was genau isst du den um deine Kalorien rein zu kriegen? Und nimmst du irgendwelchd supplements? xx
Gizem 30. May 2016
Hast du deine brüste operiert? Soll keine anschuldigung sein wirken nur jetzt grösser
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 23:00 (1 Monat ago) nein! sind nur gute BHs und ich habe ja auch zugenommen über die Jahre 🙂
Laura 30. May 2016
Deine Transformation ist wirklich toll ! Ich finde dein Körper sieht jetzt viel besser aus als früher. Obwohl ich sagen muss, dass ich Menschen beneide die essen können was sie wollen ohne an Gewicht zuzunehmen. 😃
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 23:01 (1 Monat ago) dankeee!
Frankie 30. May 2016
Hi Pamela,; What exercises do you do for your butt to get bigger? Your story is amazing 🙂
Sky 30. May 2016
Can you show us your workout routine in detail? That would be great!!
Caroline Ganthus 30. May 2016
Hi Pamela, really loved your post. Thanks for sharing. I really wanted to know what do you recommend doing when it comes to cardio exercises, like how much time to spend doing cardio and what type of exercises. I know you don’t train cardio anymore, but how did you used to train cardio?
Milli 30. May 2016
Super Post! Man kann zig Geschichten lesen, in denen Leute ihren harten Weg des Abnehmens erzählen, dabei ist es doch genauso hart auf gesunde Weise zu zu nehmen. Ich selbst habe auch mit 49 KG Gewicht angefangen ‘richtig’ zu trainieren und mich langsam daran gewöhnt, dass man eher mit schweren Gewichten trainieren soll, ohne dabei Angst zu haben, dass man ‘zu breit’ oder sonst was werden könnte. Mache das jetzt seit 2 Jahren und ich habe 12 Kilo zunehmen können. Ich habe mich noch nie so gut gefühlt, wenn ich in einen Spiegel geguckt habe! Schön zu hören, dass es anderen genauso geht, das gibt Kraft!
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 3. Juni 2016 at 11:30 (1 Monat ago) wow! 12 Kilo, davor habe ich großen Respekt! Weiter so <3
Anonym 30. May 2016
Wieviel wiegst du?😊
Charlotte 30. May 2016
Für mich eine tolle Motivation, da ich vom Körperbau so aussehe wie du am Anfang!:) Wie sieht denn dein Post Workout Shake aus?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 3. Juni 2016 at 11:29 (1 Monat ago) 🙂 in meinen Shake mache ich Bananen, Haferflocken, Beeren, Quark, Reis/Mandel oder Reis/Kokos Milch und Kakao Pulver
Ina 30. May 2016
Hi Pamela , bewundernswert! 🙂 wo antwortest du einem am schnellsten/am ehesten? du bist so ein großes Vorbild und ich bewundere dich so sehr, ich muss dir unbedingt ein paar fragen stellen! Liebe Grüße<3
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 3. Juni 2016 at 11:31 (1 Monat ago) hier auf dem Blog wahrscheinlich 🙂 <3
Su 30. May 2016
Wie trainierst du dein Po?:) könntest du mal paar Videos Posten ♡♡♡
Beatrice 30. May 2016
Beautiful post. So inspirational! What is your daily workout length if I may ask? Keep going, girl xx
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 30. Mai 2016 at 22:58 (1 Monat ago) thanks! about 1 hour 🙂
Lydia 30. May 2016
Hallo Pamela 🌸 Kannst du mir sagen wo du den Bordeauxrot sport- BH/Bustier her hast? ..der ist so schön 🙈 Und wo du sonst so shoppst (Sport Outfitts und normale Sachen)? ^^ Liebe Grüße ❤️
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 3. Juni 2016 at 11:31 (1 Monat ago) dazu mache ich noch einen Blogpost 🙂 aber das Oberteil war von Free People <3
Margaux 30. May 2016
Paméla coucou! Pourrais tu nous faire un article sur tes repas, ou une journee dans ton assiette :)? Merci beaucoup si tu réponds !! Bisous
Lena 30. May 2016
Hey Pam, ist es auch möglich einen größeren, definierten Po zu bekommen ohne in’s Fitnessstudio zu gehen? Ich habe nicht die nötige Zeit und das Geld ins Gym zu gehen.. sind die Gewichte also unbedingt notwendig um einen schönen Körper zu bekommen oder kann man (ähnliche) Ziele auch durch Homeworkouts erreichen? 🙂 Liebe Grüße und mach weiter so!
Thirza 30. May 2016
Hi Pamela, I have the same body type and have been struggeling gaining weight. I have a similar workout schedule. I just need some discipline and patience. You inspire and motivate me so much! Can you make a blog post or youtube video about the amount of sets and reps you do per muscle group and how much weight you use during your workouts?; Much love!; Thirza
July 30. May 2016
Hi Pam :), Mich würde brennend interessieren welche Übungen du va. für den po machst:)? Und auf wieviel Wiederholungen / sätze gehst du?
Houda 30. May 2016
Thats an amazing story , i have to say am exactly the same i eat a lot but i dont gain weight am b skinny not in a bad way tho but i have super small arms and legs …. I would love to ask u what exc i were eating for each meal or what would u recommend! Coz am trying recently a lot to workout for some weight but its not working much
Miss Amyable 30. May 2016
Wow, Respekt für deine Fortschritte und deine Transformation! Du bist wirklich mein absolutes Vorbild und hast wirklich einen perfekten Körper. Ich würde wirklich gern so aussehen aber leider weiß ich nicht genau wie ich das anstellen soll hahah. Ich mach hauptsächlich Home-Workouts und ziiiiemlich wenig (bzw eig fast nie) Cardio. Gehts deiner Meinung nach ohne Fitnessstudio gar nicht? Oder was meinst du? (:
Kallie 30. May 2016
Dear Pam, I used to dance too. Now I’m 17 and I can definitely say that I am not fat. I have fat stomach, but I really want abs. My only problem is that I can’t find motivation to start working out. Can you give me some advice? Kisses from Bulgaria xoxo
Nisa 30. May 2016
Du siehst so toll aus und so perfekt 💕Ich beneide dich und deinen Körper..ich bin auch schon lange im Fitness und hab dauernd CardioTraining gemacht und erst neu angefangen Squats und Abs zu machen, wie lang dauert das bis man das sieht ? ich hoffe man sieht es bereits im Urlaub🙈Ich bin auch recht dünn ,aber laut Freunden hab ich einen Po ,aber möchte dass er durchtrainiert aussieht und auch mein Körperfettanteil ist sehr niedrig ! Dir noch weiterhin viel Erfolg 💕
Meg 30. May 2016
Pamela! Where did you get the red top in the last picture on this blog post? It is SO cute! Love your transformation story and LOVE your blog! Keep it up, girl! 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 3. Juni 2016 at 11:28 (1 Monat ago) thanks <3 I got it from Free People
Justyna 30. May 2016
Im just wondering how did you exercise when you had your arbitur (or however you spell it haha) like that’s very impressive. Did you wake up early and just to do it ? I can never find time for exercising on my last year of school:(
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 3. Juni 2016 at 11:23 (1 Monat ago) haha yes it’s “Abitur” 🙂 No I didn’t wake up earlier. Most of the times I went in the evening 🙂 but studying was still more important to me. Maybe ask yourself, do you really study all day long? Probably not. We are all having some breaks throughout the day 🙂 then just go to the gym during one break and have a real quick 30-45min workout for example. A short workout is better than nothing <3
julia 30. May 2016
hey pamela,; oft höre ich, dass man den bauch nicht mit gewichten trainieren soll. er sei ein ausdauer muskel und sollte sozusagen bis zum erschöpfen trainiert werden. Gewichte beim bauch training würden die taillie breiter machen.. was meinst du dazu/ wie machst du das?; Ich finde es super dass du jetzt diesen blog hast, und ich liebe es auch mal eine weniger “dramatische” fitness geschichte zu hören, die sind ja eher der regelfall, den wir alle durchleben.; Danke für deine super motivation! liebe grüße aus münchen
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 5. Juni 2016 at 23:31 (1 Monat ago) dankeee!! <3 ich denke eine Mischung aus beidem ist am Besten. Das heißt ich trainiere den Bauch schon mit Gewichten und auch an Geräten, mache aber auch Übungen im Hängen (sind in vielen meiner Instagram Videos) und viele Übungen auf dem Boden (z.B. wie bei meinem 10min Ab Workout). Liebe Grüße
Eva-Maren Besserer 30. May 2016
Bin sehr begeistert über deinen Blogpost hier ! Ich persönlich habe der lange gebraucht um zu verstehen, dass Skinny nicht schön ist! Momentan esse ich circa 2500 kcal am Tag, gehe 4 mal die Woche ins Gym und mir geht es viel besser damit ☺️!! Wie ist denn deine Makroverteilung? Würde mich über eine Antwort sehr freuen 💗
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela 3. Juni 2016 at 11:27 (1 Monat ago) oh super! und danke <3 bei mir sind es ca. 50% Kohlenhydrate, 20% Protein und 30% Fett 🙂 ich halte mich aber nicht jeden Tag genau daran. Manchmal verschiebe ich das ein bisschen zwischen Carbs und Fette, so wie es gerade passt! Eva-Maren Besserer 3. Juni 2016 at 15:28 (1 Monat ago) Danke dir für deine Antwort ☺️💗 ; Eva-Maren Besserer 3. Juni 2016 at 15:28 (1 Monat ago) Danke dir für deine Antwort ☺️💗
Laura 30. May 2016
mit wie viel KG Gewicht trainierst du deinen PO? also zum Beispiel an der beinpresse? LG laura
Sophie 30. May 2016
Du bist so ein tolles vorbild für mich! Bei mir ist einfach das problem, ich mag kein obst und kein gemüse, bzw nur apfel birnen und kartoffeln…. Bin auch nicht dick bin schlank, normal halt. Aber wenn ich meine ernährung nicht umstelle kann ich ja nichts erreichen oder? Esse nicht gesund, eher ungesund da ich nur sowas in die richtung mag 😂 Und noch eine frage, was tust du für deinen bauch und den po genau? Welche übungen wie oft und wie lang? Und kann man sowas auch zuhause erreichen oder muss man dafür ins fitnessstudio? Geh auch ins fitnessstudio aber nicht regelmäßig, weil ich denke dass es nichts bringt wenn ich die ernährung nicht umstelle, bin voll verzweifelt 😐
Lara 30. May 2016
Sehr interessanter Beitrag ich bin gerade 15 geworden und möchte auch mit sport anfangen… ich bin immer mehr unzufrieden mit meinem Körper und möchte speziell meinen Bauch und andere Muskeln aufbauen. Ich habe auch eine Ernährung die zum kotzen ist vielleicht kannst du mir ja ein paar persönliche Tipps geben LG Lara Übrigens habe ich durch dich den Willen zum Sport bekommen DANKE
Kate 30. May 2016
Would you please tell me how many reps and sets did you do per exercise?
Stefanie 30. May 2016
Hey , Pamela . Ich habe mal eine Frage , ich bin erst 15 geworden und meine Eltern erlauben mir nicht ins Fitnesstudio zu gehen , deshalb mache ich seit einem Jahr home workouts. Ich sehe halt schon ansetze an menem Bauch und leichte Muskeln am Arm und Beine , mein Po ist auch etwas größer geworden. Aber ich möchte immer noch ins Fitnesstudio und hast du so paar gute Videos mit richtig guten Workouts ?
ABCDEF 30. May 2016
Ich bin 16 und mache seit 3 Jahren regelmäßig Sport. Ich habe immer kleine Workouts zuhause gemacht und bin mitlerweile seit 6 Monaten im Fitness Studio angemeldet. Bei mir ist es so, dass ich viel esse und auch nicht immer so gesund, dennoch nehme ich nicht zu (zum Glück). Ich trainiere im Fitness Studio einfach das was mir in dem Moment in den Kopf kommt. Trotzdem hat es bis jetzt ganz gut funktioniert. Man sieht meine Bauchmuskeln, Armmuskeln und ich habe einen gut geformten Po und meine Beine sind auch ziemlich trainiert. Allerdings möchte ich mir gerne einen richtigen Trainingsplan machen und zudem noch meine Ernährung umstellen. Leider habe ich keine Ahnung. Hättest du ein paar Tips oder weißt du wo ich mich beraten lassen kann?
Vanessa 30. May 2016
Hey Pamela, ich trainiere auch, aber leider war ich bis jetzt nicht immer sehr konstant mit meinem Plan. Nun habe ich aber wirklich wieder Motivation gefasst, das durch zu ziehen! Vor allem wenn ich deine Erfolge betrachte und sehe wie gut dein Körper ausschaut und sich die Arbeit lohnt. Meine Frage wäre nun, welche Genauen Übungen sind denn jeweils in deinem Plan enthalten ? Also welche Übungen machst du an Tag 1, Tag 2 .. Usw ? Wäre echt froh über eine Antwort, danke im Voraus und mach weiter so !!! Meine Frage ist
Kati 30. May 2016
Ich finde dich wirklich großartig! 🙂 hab genau das gleiche Problem bezüglich zunehmen und Muskelaufbau. Was mich noch interessieren würde ist, welche Lebensmittel du zu dir nimmst bzw. wie du deine Ernährung zusammenstellst? Isst du z.B. Milchprodukte? ganz liebe grüße aus Österreich!
Rafaela 30. May 2016
Ein sehr interessanter und gelungener Post. Wie viel wiegst du denn jetzt? 🙂
Lena 30. May 2016
Liebe Pamela, Du siehst wahnsinnig toll aus und ich finde deinen Körper wirklich beeindruckend!!! Ich habe ein paar Fragen und würde mich so sehr über eine Antwort freuen 1. Wie viel Gewicht verwendest du ungefähr für squats? Möchte nur so einen groben “Ziel”Punkt 🙂 Mein Problem ist dass ich auch sehr schwer zunehme aber ich möchte unbedingt einen Hintern bekommen vielleicht hast du da ja Tipps welche Übungen bei dir am besten funktioniert haben!? 2. Isst du viel Obst? 3. Was sind typische Snacks für dich?; Mach weiter so, kannst sehr sehr stolz auf dich sein Kussis, Lena
Mary 30. May 2016
Dein 10-Minuten Training für dir Bauchmuskeln auf Youtube ist wirklich klasse! Kannst du vielleicht ein Video oder einen Blogpost machen über dein Po- und Beintraining? 🙂
María 30. May 2016
What’s is u current weight ?
Jillyoob 30. May 2016
Hey Pamela, dehnst du dich denn auch oder benutzt du bsp. eine blackroll? & wenn ja : wie oft? Nach jedem Training die jeweiligen Muskeln?
Tessa 30. May 2016
heee pamela can i ask a few questions on snapchat? my snapchat is teesssax you give me so much inspiration!
Jessica 30. May 2016
Ich finde es erstaunlich was du erreicht hast ! Großen Respekt ! Ich bin sehr dünn weil ich eine lange Essstörung hinter mir habe. Ich will jetzt auch anfangen zu trainieren. Sollte ich diese Shakes vor dem Training auch trinken und ersetzen die das Abendessen oder so ? 🙊❤️
Irisxxx 30. May 2016
Heyy:) Ich hab mal eine Frage und zwar mache ich seit so ca. 3 Wochen (hehe ich weiß noch nicht so lang) konsequent jeden Tag ein Workout. Die Workouts mache ich auf fitnessblender.com und meistens mache ich sie nicht länger als 30 min. Allerdings hab ich zur Zeit immer eher wenig Energie auf wenn ich eine halbe Stunde voher etwas gegessen habe. Und dann schaffe ich es nicht alle vorgegebenen Übungen so lange wie vorgegeben durchzuhalten. Nachdem ich dann aber geduscht habe, gehts wieder:D Hast du vielleicht einen Tipp, was ich tun könnte damit ich mehr Energie bekomme!?; P.S.: Du bist echt ein riesen Vorbild für mich <3 ich glaube noch nie konnte mich jemand so zum Sport motivieren wie du! 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Hey 🙂 danke!! dann versuch mal nicht direkt davor etwas zu essen, sondern eher 1-2 Stunden davor. Es kann sein, dass dein Körper noch am Verdauen ist und keine Energie für den Sport hat, weil er die noch gar nicht aus der Nahrung gewonnen hat 🙂
Klara 30. May 2016
Hei Pamela ist es immer so dass man wenn man so viel trainiert zu nimmt weil ich würde gerne an den Oberschenkeln abnehmen! Aber wir bekomme ich das hin?
Julia 30. May 2016
Hey Pamela:) wielange hat das bei dir gedauert einen größeren Hintern zu bekommen ? Bei mir klappts irgendwie nicht ich weiß nicht wieso :/
Joy 30. May 2016
Hallo Pamela ich wollte mal fragen wie viel Gewicht du bei den Squats nimmst und wie viele Wiederholungen du machst?😊💞
Lena-Sophie 30. May 2016
Liebe Pamela,; Ich weiß, das sagen sicher viele, aber ich schwöre dir ICH bin dein ALLERGRÖSSTER Fan! Haha nein im Ernst jetzt! Du bist ein absolutes Vorbild und seit snapchat und deinem Blog finde ich es toll, dich ein bisschen besser kennenlernen zu können! Ich finde deine Verwandlung super beeindruckend und überwältigend, zu sehen, wie sich deine harte Arbeit auszahlt. Nicht jede “Transformation ” heißt zwingend -30lbs; und ich finde es wichtig, das zu betonen! Danke dafür! Ich war als Kind genauso, immer sehr dünn obwohl sehr verfressen 😀 seit der Pubertät hat sich das Ganze allerdings ein wenig verschoben, und ich habe reichlich “draufgepackt”, auch wenn ich immer schon viel Sport machte (Fußball, reiten, Rad fahren…) und meldete mich irgendwann beim Fitness an. Allerdings mit ähnlichem Problem – die Trainer gaben eine fixe Einweisung in Cardiogeräte und den klassischen Kraft-Zirkel. Kein Wort zu intensivem Krafttraining, Muskelaufbau oder dem Zusammenspiel mit der Ernährung. Rückblickend kann ich mit fug und Recht sagen, da habe ich ganz klassisch meine Zeit verschwendet. Inzwischen, durch youtube, Instagram etc. bin ich auch an den Kraftsport geraten (von dem ich immer dachte, es mache mir sicherlich keinen Spaß…) und liebe es über alles. Cardio mache ich auch weiterhin, um Körperfett in Schach zu halten und auch, weil ich einfach gerne laufe! Das wichtigste ist, Spaß an der Sache zu haben, und inzwischen bin ich “wieder” zufrieden mit meinem Gewicht und erstmalig auch mit meiner Körperform. Und seitdem ich solche Veränderungen bei mir selbst entdeckt habe, und meine Ziele weiterhin hoch stecke (da bist du eine riesige Motivation!), habe ich Blut geleckt und will immer mehr und immer mehr! Der Sport gleicht aus und macht einfach glücklich!
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
das freut mich so sehr!! vielen vielen Dank für deinen netten Kommentar <3 und viel Erfolg weiterhin!
Laura 30. May 2016
Was für Übungen machst du genau? Ein post mit deinem Trainingsplan wäre echt super 😊👍🏼 Tolle Geschichte!
Nina 30. May 2016
Wie hast du herausgefunden, dass du ektomorph bist?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
man erkennt sich relativ schnell selbst wieder wenn man sich Beschreibungen im Internet durchliest 🙂 google es einfach mal
Tina 30. May 2016
Hallo Pamela:); Finde es klasse, dass du dein Ziel erreicht hast und du siehst einfach klasse aus!!:D; Ich hätte eine Frage und zwar, möchte ich abnehmen und Muskeln aufbauen vorallem die Po Muskeln (welche Frau will das nicht;) ) und wie sol ic das am besten machen? kannst du mir da vlt weiterhelfen? soll ich erst abnehmen und dann muskeln aufbauen oder umgekehrt und vorallem wie und mit welchen Übungen??; danke wenn du das beantworten würdest wäre wirklich lieb!<3
Saadiyah 30. May 2016
Your a big motivation❤️ ThankYou:)
Denis 30. May 2016
Wie sind denn deine Makro Verhältnisse ? Und egal ob ne Geschichte hinter einer Transformation steckt oder nicht. Deine ist sehr sehenswert!
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
danke! 50% Carbs, 20% Protein und 30% Fett. Aber das halte ich nicht jeden Tag genau so ein 🙂
Karolina Karetko 30. May 2016
Omg, when I read it I thought ” Is it about me? 😀 “. I’m totally the same, I can eat, eat and my weight doesn’t change. It could be fine if u prepare first basic exercises for begginer. From what to start to make nice bottom and legs <3; Greetings from Karola from Poland!
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
I will! Thank you <3
Annika 30. May 2016
Hey Pamela! Ich bin wirklich eins zu eins von der statur her genau wie du. Ich bin 18, wiege momentan um die 45 kg und nehme einfach nicht zu. Genau wie bei dir war das auch schon in meiner kindheit. Dadurch dass ich aber so dünn bin, habe ich kaum obetweite und po. Das nervt mch irgendwie. Ich möchte unbedingt anfangen mit sport, weil ivh wirklich GARKEINEN Sport mehr mache und das für meinen Körper schlecht ist. Mein Problem ist einfach, dass wenn ich Sport mache, ich super schnell kaputt bin und ich habe für mich auvh noch nicht den richtigen Sport gefunden. Ich würde gerne mit Workouts anfangen. Ich finde es echt erstaunlich, wie viel man mit Krafttraining zunehmen kann und man optisch auch nicht mehr super skinny aussieht. Du bist echt total motivierend 🙂 Liebste Grüße!; http://Www.wondering-ann.blogspot.com
Meg 30. May 2016
Pamela! Where did you get the red top in the last photo on your blog post? It is SO cute! Love your transformation story and LOVE your blog. Keep it up! 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
thank you!! <3 It was by Free People, I'm not sure if it's still available though
sandra 30. May 2016
Hi Pam! I’m following you on instagram for a year. I think you’re perfect. I do exercise since January but I have a sick thyroid but I believe in myself! You are my motivation. Kisses, neighbor from Poland! xoxo
Lundi 30. May 2016
Du hattest damals auch schon so tolle Haare! *.*
Julia F. 30. May 2016
Hey Pam 😊, du hast in deinem Post geschrieben, dass du täglich einen Proteinshake trinkst. Kannst du dazu vielleicht auch mal einen kleinen Post machen, in dem du schreibst welche Marke du bevorzugst und was du damit so für Erfahrungen gemacht hast? Ich wollte schon lange mal ein Proteinpulver ausprobieren, war mir aber nie sicher welches wohl “das Beste” ist, da es ja viele unterschiedliche gibt. Ich bin außerdem bislang immet recht skeptisch gewesen, ob diese Pulver auch gesund sein können. Würde mich freuen 😍!
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Hey 🙂 ich trinke einen Shake aus Bananen, Haferflocken, Früchten, Quark, Reis/Mandel oder Reis/Kokos Milch und Kakao Pulver 🙂 ich trinke also gar keinen Shake aus purem Proteinpulver. Es gibt definitiv “gesunde” Proteinpulver, z.B. hatte ich mal eins von Pur Ya. Die schmecken natürlich nicht so bombastisch, sind dafür aber ohne Chemie. Manchmal mische ich einfach noch einen Löffel davon in meinen “Shake” <3 Julia F. 5. Juni 2016 at 9:12 (1 Monat ago) Danke für die Antwort 😍 ; Julia F. 5. Juni 2016 at 9:12 (1 Monat ago) Danke für die Antwort 😍
Nefeli 30. May 2016
Deine Geschichte ist sehr interessant und gefällt mir sehr! Ich mache Leichtathletik und habe mich auch früher mit anderen Sportarten beschäftigt. Mein Ziel ist, so eine Traumfigur wie deine zu bekommen! Ich kann es aber nicht schaffen! Ich habe genau das Gegenteil von dir. Ich nehme sehr leicht Gewicht zu und bin deshalb auch meist sehr traurig. Ich bin 1,70 and 60 Kilo. Ich hoffe, dass ich es schaffe Gewicht abzunehmen.❤Du bist mein allergrößtes Vorbild!
Michèle 30. May 2016
Hey Pamela, ich bin jetzt auch 16, bin im Fitnessstudio und mache so einen Zirkel, der einmal alle Muskeln vom Körper beansprucht, dann noch ein wenig Cardio, 25 kg beinpresse und 15 kg Bauch + 1x in der Woche bodypump. Bei meiner Ernährung versuche ich nur, abends nicht mehr so viel süßes zu essen und allgemein es zu beschränken. Was kann ich tun, damit ich definierter werde und Muskeln schneller wachsen? Brauche dringend Rat !
Weronika 30. May 2016
Pamela! Du bist so eine Inspiration! Ich bin jetzt gerade 15 und bin total nicht zufrieden mit mir selbst :(( Aber am 1. Juni fange ich an etwas damit zu machen! Danke das du so ne Motivation bist! Alles Liebe aus Polen <3
Paula🌞 30. May 2016
Hallo Pamela! ich trainiere seid etwa 4 Monaten regelmäßig (3-4 mal pro Woche) und mache zwar Fortschritte (flacherer Bauch…), wäre aber gerne noch definierter. Brauche ich dafür Protein Shakes oder reicht eine gesunde Ernährung? Und kannst du gute aber günstige Protein Shakes empfehlen?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
du brauchst dafür nicht zwingend Shakes! Gesunde Ernährung reicht 🙂 schau einfach, dass du durch Lebensmittel wie Quark, Quinoa, Fleisch etc. genug Protein zu dir nimmst.
Jordyn 30. May 2016
Liebe Pamela, ich habe eine Frage: Ich würde gerne ein paar Kilos abnehmen und sichtbare Bauchmuskeln bekommen. Ist es besser erstmal durch eine Umstellung der Ernährung und Cardio abzunehmen und danach mit Krafttraining + Übungen anzufangen oder sollte ich das direkt von Anfang an machen?; Danke schon einmal im Voraus und dein Post hat mir mega gut gefallen!
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Liebe Jordyn 🙂 stell auf jeden Fall deine Ernährung um und wechsle Cardio und Krafttraining ab. Z.B. 1 Tag Cardio, 1 Tag Krafttraining usw. oder du machst Krafttraining und anschließend z.B. noch 20min Intervall Training auf dem Laufband. Aber lass Krafttraining auf keinen Fall ganz weg! <3
Dana 30. May 2016
Vielen Dank für diesen Post! Er hat mich wirklich unendlich inspiriert weil du mir total aus der Seele gesprochen hast. Ich habe das selbe Problem, ich bin einfach sehr zierlich und kann wirklich Essen was ich will ohne zuzunehmen. Leider schaffe ich es aber auch nicht auf meine tägliche Anzahl an Kalorien zu kommen weil es einfach so unendlich viel ist. Ich würde super gerne zunehmen, gesund an Masse zulegen. Kannst du mir noch irgendeinen Tipp geben wie man so etwas am besten erreicht ? Viele liebe Grüße und meinen größten Respekt! Du kannst wirklich stolz auf dich sein 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
dankeschön!! Zu High Calorie Snacks mache ich noch einen Blogpost 🙂
Sarah 30. May 2016
Hey Pamela, Ich folge dir schon seit längerer Zeit auf Instagram und habe dort schon ein wenig deine Transformation mit verfolgt und ich muss auch echt sagen, dass dein Körper jetzt noch besser aussieht. Echt großen Respekt dafür! 🙂 witzigerweise habe ich soo mit 17 auch 45 kg gewogen und bin auch 1,65. Mit der Zeit habe ich aber zugenommen, obwohl ich mich gesünder ernährt habe, bis dato konnte ich auch einfach alles essen und wollte zunehmen, aber es ging nicht haha.. Jetzt habe ich mich entschlossen etwas für meine Figur zutun und gehe 4x die Woche ins Fitnessstudio für 2Stunden. Für mich bist du dafür die Beste Motivation! ❤
Nicole 30. May 2016
Darf ich fragen wie hoch dein kfa ist?; Liebe Grüße Nicole
Maja 31. May 2016
Such an motivation! I’m also having a hard time gaining some weight, especially muscles! Could you please tell how much cabrs, fats and protein you eat during your 2300 kcal day? Thank you ;*
Ana 31. May 2016
Another question… How did you came up with your diet plan (the number of calories)?
Sophia 31. May 2016
Nimmst du die pille? 😬
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
nein 🙂
Kat 31. May 2016
Hi, Pamela. Could you tell me how much protein do you eat during the day? It could be on body weight, or percentage of the diet. Poland loves you <3
Ana 31. May 2016
Hey Pamela! I would really like to know what you eat, please do a post. 🙂
Ausha 31. May 2016
You are amazing I’ve been following you since a long time and you motivate me whenever I see you and that we are at the same age I feel like I can do it also I love you so much your fan from Qatar 💜
Shirine 31. May 2016
Hi Pam,; hättest du Lust mal deinen genauen Trainingsplan zu zeigen? Also wie viele Wiederholungen du eine Übung machst, etc.; Ich habe mit meinem niedrigen Gewicht wirklich zu kämpfen und ich weiß gar nicht wie man noch mehr essen kann als ich gerade 😂; Liebe Grüße; Shirine
Feliks 31. May 2016
Bin total begeistert von deinem weg😍. Mich würde jetzt interessieren ob du in den Jahren auch mal nahtungsergänzungsmitttel zu dir genommen hast? Würde mich tierisch auf eine Antwort freuen😊
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
danke 🙂 ja, habe teilweise Proteinshakes getrunken. Sonst aber nichts <3
Feliks 31. May 2016
Echt mega toller Beitrag 😍. Wollte mal fragen pamela ob du irgendwelche supplements wie zb whey proteine zu dir nimmst? Würde mich tierisch auf eine Antwort freuen😊
Alan S 31. May 2016
You are my Crush Love! Seriously! 😋 #GorgeousWoman 🌹
Julia 30. May 2016
Du inspirierst mich , ich hab das ähnliche Problem ich kann essen und essen und nehme nicht zu… Ich bin grad dabei Sport wieder anzufangen und dein Beitrag hat mich nur noch mehr darin bestätigt das es die richtige Entscheidung ist! Wie du das alles gemeistert hast das ist unfassbar ! Ich habe richtigen Respekt vor dir, vielen Dank das du mich und alle anderen daran Teil haben lässt ! Ich hoffe ich schaffe es auch mal zuzunehmen und das ganze zu definieren:) hast du denn Tipps wie ich noch besser an das Ziel komme ?
Kim Aileen 30. May 2016
Du bist ein richtiges Vorbild! An sich bin ich zufrieden nur bekomme ich es nicht hin meinen Po größer zu trainieren – dagegen baue ich an den Beinen so dolle Muskeln auf. 🙁 Hast du Tipps wie ich meinen Po eher größer trainiere und meine Beine nicht so dolle? So dass die Beine schlank bleiben.
Cedy 30. May 2016
Ich war früher ziemlich schlank fast schon mager und habe auf 1.54 nur 39 kilo gewogen.. ich habe nicht gebrochen o.ä Sondern einfach wenig und gesund gegessen. Bis ich deinen Instagram account entdeckte (das war vor ca 3 Jahren) ich fand dich sooo toll. Ich fing mit dem Kraftsport an und aß auch mehr . Meine Eltern haben sich total gefreut und fragten sich wer dahinter steckt und ich zeigte ihnen deinen Account und auch sie fanden ihn toll. Jetzt bin ich total im Sport drin und wiege auch mehr . Danke wirklich danke Pamela 💟💟💟
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 30. May 2016
Pamela <3 <3
Vanessa 30. May 2016
Ich bin so unglaublich begeistert von DIR! Du bist das beste Beispiel dafür, dass man mit viel Ehrgeiz sehr viel erreichen kann. Ich hoffe so sehr, dass ich dich irgendwann einmal treffen werde! 💗
Lisa 31. May 2016
Was sind denn deine lieblingsübungen für den Po ? 😀 machst du eher mit viel Gewicht oder low weight/high reps (also bei Füßen & Po?) 🙂
Lisa 31. May 2016
Hey 🙂 wie machst du es denn mit dem Training wenn du beispielsweise so wie jetzt im Urlaub bist? Kann man theoretisch auch einfach mal eine Pause mit dem trainieren über 1-2 Wochen machen ohne dass der Körper verwirrt ist? Danke für den tollen Post! 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
ja, das mache ich teilweise genau so! Ich finde es wichtig dem Körper ab und zu mal eine Pause zu gönnen.
Sofie 31. May 2016
Hey ich finde deine Geschichte so wunderbar und seid dem ich dich entdeckt habe bist du auch weiterhin immer noch eine riesen Motivation für mich. Nun traniere ich schon seid einem Jahr regelmäßig und achte auch so wie du auf meine Ernährung 🙂 Ich finde nur deine graue Sprthose die vorne diese Bänder hat so toll und generell deine Sportkleidung !! Könntest du mir vielleicht sagen woher du die hast ?:)
Johanna 31. May 2016
Hey Pamela, du bist eine sehr große Inspiration für sehr viele Menschen, auch für mich. Ich interessiere mich sehr für Fitness und bin auch gut dabei aber immer wenn ich Bilder oder Videos von dir sehen bin nur um so motivierter. 🙂 Ich finde das du jetzt eine super schöne Figur hast und du sehr stark aussiehst, wenn auch noch weiblich 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
dankeschön!!! <3
Lydia 31. May 2016
Hallo Pamela, kannst du mir sagen wo du den Bordeauxrot sport- BH/Bustier her hast? ..der ist so schön 🙈 Und wo du sonst so shoppst (Sport Outfitts und normale Sachen. Liebe Grüße
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
der war von Free People 🙂 dazu mache ich mal einen Blogpost!
Jenny 31. May 2016
Hey Pamela! Echt inspirierend! Kannst du mir verraten was für einen Shake du trinkst? Ist es ein Protein Shake oder ein weight gainer? Ich würde nämlich auch gerne etwas zunehmen bin aber auch ektomorph so wie du.
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
momentan benutze ich gar nichts der Art 🙂 mein Shake besteht aus Banane, Reis/Mandel oder Reis/Kokos Milch, Haferflocken, Quark, Früchten und Kakao Pulver
Gabi 31. May 2016
Seit dieser Zeit als ich dich auf Instagram gesehen habe,bist du meine Inspiration geworden. Du hast meiner Meinung nach ein perfektes Koerper und das ist in diesem Moment mein Ziel. Ich hab mit Fitness am Anfang des Oktobers 2014 angefangen. Ich hatte immer mit sport zu tun aber trozdem war ich bisl dicker. Ich habe eigentlich nicht abgenommen aber mein Fett hat sich in Muskeln umgewandelt. Ich bin stolz darauf und ich will weiter machen um mein Ziel endlich zu erreichen. Genauso wie bei dir mag ich kein Cardio machen aber leider muss ich es tun. Ich hoffe,dass ich mein Ziel bis diesem Sommer endlich erreiche.; Liebe Gruesse von Wien <3
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
das freut mich sehr für dich 🙂 <3 viel Erfolg weiterhin
Zeynep 31. May 2016
Hey pam! You’re my inspiration i admire you a lot❤️ And I just wanna ask you something do you recommend using protein powders? I will be really happy if you answer me, thanks! Xx
Aline 31. May 2016
Hallo Pamela! Du siehst toll aus! Würdest du mir verraten mit wieviel Kilo du so ungefähr die Squats machst? Nur mal so als Richtwert… Und was ist deine liebste Booty-Übung? 🙂 viele liebe Grüße!
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
bei Squats gehe ich bis ca. 65kg, 70kg schaffe ich nur noch mit Hilfe 🙂 Glute Bridges / Hip Thrusts – probier die mal aus Aline 14. Juni 2016 at 15:22 (4 Wochen ago) Ich freue mich so unfassbar über deine Antwort! ❤️ Vielen lieben Dank! Ja, hab schon gehört, dass das die “neue Superübung” für den Po sein soll! Wieviel Kilo packst du dir da drauf? Viele liebe Grüße! ; Aline 14. Juni 2016 at 15:22 (4 Wochen ago) Ich freue mich so unfassbar über deine Antwort! ❤️ Vielen lieben Dank! Ja, hab schon gehört, dass das die “neue Superübung” für den Po sein soll! Wieviel Kilo packst du dir da drauf? Viele liebe Grüße!
Laura 31. May 2016
Hallo 🙂 ich hab Jahre lang nur Kurse gemacht im Fitness und jetzt auch angefangen mit Geräte Training, allerdings Mach ich nur Unterkörper und Bauch. Ich mag es irgendwie nicht arme zu trainieren vor allem weil ich gar nicht weiß wie! Ich möchte damit jetzt anfangen, aber wie gesagt, keine Ahnung mit was man da anfängt. Machst du dazu mal einen post? Daaanke *_* Laura
Alina 31. May 2016
Hammer. Ich folge dir schon sehr lange auf Instagram und habe es so ein bisschen mit verfolgen können sag ich jetzt mal 😀 Mit geht es genauso wie es dir damals ging. Ich bin auch 1.65 Meter und habe dünne Arme, keinen dicken Bauch aber trotzdem etwas fett dran.; Mich würde es Mega interessieren, was du isst 🙂 Und hast du eventuell irgendwelche Tipps, wie oder wo man sich einen guten Trainingsplan zusammenstellen kann?; Love,; Alina
K. 31. May 2016
I look like you before training. You are a hope for me: (
Elena 31. May 2016
Hey pamela wollte mal fragen ob du ein intensiveres bauchtraining in you tube reinstellen könntest also vielleicht paar schwerere bauchübungen die die du zum beispiel machst machst . Wäre super lieb.
Nadine 31. May 2016
Hallo Pamela, du bist mein größtes Vorbild! Ich finde es toll was du erreicht hast und würde mir auch so einen tollen trainierten Körper wünschen. Ich gehe auch ins Fitnesstudio aber meine Trainer haben echt null Ahnung von irgendetwas. Würdest du auch Trainingspläne schreiben? Würde mich sehr über eine Antwort freuen <3
Cindy 31. May 2016
Du siehst echt toll aus Pamela! Ich folge deinen Instagram Account fast seit Anfang an. Ich muss ehrlich sein, dass ich zwischendurch das Interesse verloren habe. Das war wohl die Phase, wo du selbst meintest dass du zwar viel Bauchmuskeln hattest aber relativ dünn warst. Mittlerweile liebe ich wieder deine Bilder! Du bist so daran gewachsen und ich wünsche es dir dass du damit noch erfolgreicher wirst. Ich drück dir weiterhin ganz doll die Daumen. Mach weiter so, du bist so eine Inspiration 😊
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
oh danke das freut mich wirklich!! Vielen vielen dank <3
Sissi 31. May 2016
Dear Pamela 😉,; I have the same problem: extremely thin (42kg, 1,65m). I look like you in the photos in sixteen, but I am 23 years old and I am ashamed of my body. I found your instagram two month ago, and I am happy for this website. You are my inspiration and this article gave me hope. Now I believe I can have beautiful strong body ( no matter I am ectomorph). But at first, I must to learn love my body. Please for more articles like this (details about food…).; Thank you ❤.; All the best 👄.; Sissi; ,
Mila Kiana 31. May 2016
Hey Pam 🙂 Würde mich voll freuen, wenn du verraten würdest was du für Proteinshakes trinkst oder welche du persönlich empfiehlst. <3
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
ich trinke momentan gar keine mehr 🙂
Lea 31. May 2016
Liebe Pam,; ich würde mich unglaublich über weitere Videos wie das 10 minute ab workout freuen. Insbesondere für die Beine und innere Oberschenkel Muskulatur. Da ich es zeitlich nicht schaffe ins Fitnessstudio zu gehen, mache ich das video unglaublich gerne abends zuhause und suche nach weiteren Übungen auch ohne Geräte zu trainieren.; Vielen Dank für alles 🙂
Michelle 31. May 2016
Hey, Ich hab das selbe Problem. Ich esse und esse und nehme wenn dann nur am Bauch zu. Bin jetzt im Studio um muskulösere Beine zu bekommen aber ich nehme immer mehr ab und das will ich nicht, mache auch nur noch 5 Minuten Cardio zum warm werden. Hoffe das wird bald :/
Michelle 31. May 2016
Ich hab da mal paar Fragen an dich 🙈 Kann man durch Training größere Brüste bekommen ? 😄 Wie sieht dein Ernährungsplan ungefähr aus? Achtest du sehr darauf? Welche Übungen machst du für beine und po?; Bin seit 3 Monaten jetzt im Freihantel Bereich am trainieren und iwie wird das nichts 🙁 mein Po wird zwar runder und man sieht auch so dass ich trainiere aber ich nehm leider nicht an Masse zu, hab nämlich das selbe Problem wie du früher -.-; Bist die größte inspiration ❤️
Sarah 1. June 2016
What is your height?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 1. June 2016
1,65m 🙂
LC 31. May 2016
You mention you don’t do any cardio whatsoever. I hate any cardio activities too, but what do you do for warm up before exercise?; Great job by the way 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
I do exercises for the body parts I’m about to train with low or no weights at all 🙂 and then I’m slowly increasing the weight when I’m doing the actual exercise. That’s my “warm up”
Cora Luisa 31. May 2016
Du bist so eine große Motivation für mich geworden auf meinem Weg abzunehmen und ich liebe diesen Blog! 💕 Ich würde so gerne wissen wie dein Trainingsplan genau aussieht, d.h. welche Geräte mit welchen Gewichten und wievielen Wiederholungen. In meinem Fitnessstudio wurde mir leider auch nur ein 0815 Bauch Beine Po Plan gegeben, aber ich hätte eben gerne einen “Ganzkörperplan”, hab nur leider absolut keine Ahnung von den Geräten und welches für welchen Muskel zuständig ist. Deine YouTube und Instagram Videos sind zwar auch schon eine super Hilfestellung, aber mich würde eben total interessieren wie deine einzelnen Trainingstage genau aussehen.; Was mich natürlich auch waaaahnsinnig interessieren würde, wäre ein fooddiary 😊; Übrigens bist du mir mega sympathisch geworden seit ich dir auf snapchat folge 😄💕
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 31. May 2016
danke <3 <3 ja dazu werden noch genaue Infos kommen! 🙂
Josie Mendez 31. May 2016
Can I ask how your daily menu looks like? I mean, what are you used to eat, how clean and healthy?
Lyndsay 1. June 2016
Hey! Pamela What types of workouts do you do to get your butt a little bigger?😉
Lea 1. June 2016
Hallo Pamela,; was hälst du vom trainieren auf der Power Plate?
Maike 2. June 2016
Warst du mit 16 auch schon 1,65 groß oder bist du über die Jahre noch gewachsen?
Jill 1. June 2016
Ist du auch öfter mal Süßigkeiten oder Fast Food oder ernährst du dich ausschließlich gesund? 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 1. June 2016
Fast Food schmeckt mir nicht so, aber Schokolade esse ich schon mehrmals die Woche 🙂 alles in Maßen ist ok! Man muss einfach ein Gleichgewicht für sich selbst finde, was man auch eine lange Zeit durchhalten kann.
Nora 1. June 2016
Hey liebe Pamela, erst einmal super Blog und vielen lieben Dank dafür. Es ist ist krass zu sehen, wie viele Parallelen wir haben. Das motiviert mich erst recht nach meinem Abi mal was zu machen. Ich habe nur null Ahnung davon:D Ich habe auch das Problem mit dem zunehmen und kann im Prinzip essen was ich will. Ich hätte noch eine Frage, isst du eigentlich immer noch was du willst oder achtest du wirklich nur auf gesunde Nahrung?
Jasmine 1. June 2016
Hey, you are super inspirational and actually motivating me to go to the gym haha I want to focus on my abs and butt but I don’t know which exercises are best for getting a bigger butt and a smaller waist + abs :\ thank you 💞
Chloé 1. June 2016
Hallo:) ich wollte dich mal fragen wie du es machst stets motiviert, fit und voller energie zu sein? Denn ich lerne auch sehr viel, mache jeden tag sport (abwechselnd cardio und krafttraining) aber nach ein und halb jahren fühle ich nur noch Müdigkeit und Schwäche doch ich möchte wissen was du dagegen tust? Hast du auch jemals so gefühlt? Und hast du auch proteinpulver benutzt um Muskeln aufzubauen? Und benötigt man wirklich schwerere Gewichte um Muskeln aufbauen zu können oder kann man auch ohne? Tut mir leid wegen den vielen Fragen, hoffe aber dass du mir sie trotzdem beantworten könntest:) (Du bist traumhaft schön und verdienst Bewunderung für deinen Ehrgeiz und mega Figur!)
Chimera 1. June 2016
Pamela, what is your weight? And do you want to put on weight? 🙂
Patricia 1. June 2016
Hey Pamela, ich kann mich in deiner Fitnessstorie total wiederfinden, bei mir hat das alles ähnlich angefangen! Hast du eigentlich auch Masse- und Definitionsphasen oder achtest du nicht auf sowas?; Dadurch, dass ich jetzt studiere und somit manchmal den ganzen Tag unterwegs bin, fällt es mir total schwer genug zu Essen, um Muskeln aufzubauen. Hast du da vielleicht ein paar Tipps? Du bist ja auch ständig unterwegs und auf Reisen 🙂 Einen Blogpost zum Thema Ernährung fände ich generell super!
Ruba 2. June 2016
Hey pam Do you still only counted calories ? Or do you calculate fat , carbohydrates and protein . and Thanks for sharing! You’re a big inspiration 💕💕
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 2. June 2016
I also calculate my macros, but I’m not 100% strict with those things. For example if I eat more fats “than usual” I will eat less carbs – just so it fits the calories 🙂
Livia 2. June 2016
Trinkst du noch zusätzlich Proteinshakes?
Johanna 2. June 2016
Hattest du damals auch ein wenig “Angst” vor dem Zunehmen. Also vor dem Fett was man auch zunimmt und dem vielem Essen ? 😮
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 2. June 2016
auf jeden Fall! aber man weiß nie wie der eigene Körper reagiert wenn man es nicht einfach ausprobiert 🙂
Jean Alvarado 2. June 2016
I’m just like you, I have 20 years and I have very thin legs. I don’t have much stomach but is not firm and my arms have them big and flabby. I would start with the fitness world but I don’t know how, any advice? Herzlichen Grüße aus Guatemala ♥ Love u Pam!!
Amy 2. June 2016
Pamela, your beaut. Please do a post on your diet! What your average meals look like, which protein shakes you drink and so on. I really struggle to put on weight! X
Anonymous 2. June 2016
Liebe Pam, sag mal, was isst du an Snacks? Das würde mich interessieren.. Ich bin auch sehr dünn, gehe auch Kraft trainieren.. Aber haber möchte dadurch nicht noch dünner werden. Ist es egal was ich esse Hauptsache ich Decke die Kalorien? Love ❤️
Marie 4. June 2016
Hey Pamela,; also erstmal , ich finde dich unglaublich hübsch und verfolge deinen Blog echt regelmäßig ! Ich Danke dir für dein bauchworkout , es War sehr hilfreich , gerade mal seit 1 Woche & ich mache es täglich , habe ich einen unterschied gesehen:); Könntest du sagen welche Po Übungen du machst ? Jetzt außer squats, hip thrust/glute bridges , weil ich finde die reichen nicht :)♡ wäre echt lieb wenn du antwortest , weil ich habe auch in paar tagen Geburtstag und da will ich fit in Form sein ♡
Rachel 6. June 2016
Hi Pam! I was wondering what exercises you did that focused on your glutes that made them grow and not so much your legs?
Lisa 8. June 2016
Hey wollt dich fragen woher du die graue sporthose auf dem 2 bild hast. ❤ Würd mich freuen wenn du mir antwortest und allgemein auch so bei deinen bilder in insta oder halt auf deinem blog sagst woher deine schönen sportsachen sind 🙂 Danke im vorraus msch weiter so❤
Marisabel rios 5. June 2016
Hey , I honestly just started seeing your page and everything and I’m amazed I’m a person who gets bored easily so I go on and off on my workouts :/ which doesn’t help much Cx I am a skinny person but my legs are the ones that intake most of my fat. I would like to know if you can specify on what workouts you do and how you keep the motivation ^.^ so yeah please :p it would be lots of help
Luna 5. June 2016
Hey pam, 🙂 Ich bin 1,75 groß und wiege 57 kilo alle meine freunde finden ich sehe sehr dünn aus und ich gebe zu meine arme sehen seeehr dünn aus nur finde ich meine beine und meinen bauch nicht so toll ich wär gerne dünner und mein traumgewicht wäre 50 nur hab ich angst an der oberweite und am po sehr viel zu verlieren ich bin im fitnessstudio angemeldet und gehe auch oft hin nur hab ich keine ahnung von irgendwas und bin nurnoch am verzweifeln was würdest du tun wenn du an meiner stelle wärst?
Emilie 16. June 2016
Hey Pamela,; ich folge die seit gut über einem Jahr und finde dich toll und sehr ehrlich 🙂 Ich gehe seit ca 2 Jahre ins Fitnessstudio. Im Moment bin ich eigentlich ganz zufrieden. Mein großes Problem ist, dass ich auch ein typischer ektomorph dazu aber auch etwas kleiner (1,63) Mein aller größter Problem ist mein Blähbauch und meine dünnen Arme, Ich habe das Glück durch meinen geringen Körperfettanteil meine Bauchmuskeln schnell zu sehen. Jedoch bin ich ziemlich schwach in den Armen obwohl ich die mit meinem Splitttraining besser trainiere. Hast du da einen Tipp was ich machen könnte? Leider sehe ich nur leichte Erfolge. Liegestützen und Klimmzüge schaffe ich dadurch auch leider nicht..; Ganz liebe Grüße aus Berlin! <3; Emilie
Helena 15. June 2016
Hi pam…thank you for this amazing blog…do first at all I’m 16 years old and I have 1 month that I have started gym… (I’m very thin)and I have seen some results. ..any way I would ask you for something. ..I do the same exercises every day for whole body…is this a good thing?? Please take me an answer. ..you’re my inspiration. .and I hope to have your body one day…please answer me…I love you 😀❤
Alexandra 9. June 2016
Hallo 😀 ich finde deine Story unheimlich cool. Du bist so ein großes Vorbild <3 Könntest du mal eine Woche deine Übungen im Fitnessstudio filmen (du hast ja so Tage für Beine, Arme,…) und sie auf Youtube stellen? Mich würde es sehr interessieren, welche Übungen du so machst! Würde mich über eine Antwort freuen 🙂 Alexandra
anna 9. June 2016
How much do you weigh now? ❤️ and how tall are you? you inspire me so much to get a workout done and I already see results, even if i cant go to the gym because it’s so expensive. you always motivate me
Jessica 22. June 2016
Love the blog post, you’re a huge inspiration! What sorts of exercises do you do at the gym please? And which equipment do you use? Thank you xx; http://www.jessicatonge.co.uk
Larissa 3. July 2016
Könntest du ein Video machen, wo du deine Übungen für den Po zeigst ?
Pauly 1. July 2016
Wow! Einfach eine beeindruckende Story! Du bist ein echtes Vorbild für mich <3; Ich wiege mit 1,70 ca. 46 kg und versuche auch zuzunehmen aber durch mein Essverhaltrn wird das leider nichts …; Deswegen gehe ich Jz seit 1 Monat und Fitnessstudio aber merke leider noch keine Verbesserung.; Ist eine Umstellung der Ernährung auch fürs Zunehmen notwendig? Und wie schnell kann man ungefähr seine Gewichte mit denen man trainiert erhöhen? Bin bis Jz nämlich noch bei sehr wenig…; Aber du motivierst mich immer wieder 😉 Lg
Anna 25. June 2016
Hallo liebe Pamela, ich finde dich sehr inspirierend. Leider bin ich auch eine Frau, die essen kann was sie will und nicht zunimmt. Ich leide darunter. Sehe sehr schlank aus und muss mir ständig anhören “Iss mal was” etc. Ich möchte jetzt auch gerne mit dem Krafttraining anfangen ich weiß leider nicht so recht, wie. Ins Fittnessstudio traue ich mich nicht … Kannst du vielleicht ein paar Tipps geben wo ich im Internet nach ein paar Übungen schauen kann und wie ich es am besten angehen kann? Wäre sehr dankbar für ein paar Tipps. Bleib so wie du bist. Eine tolle Inspiration. Beste Grüße
Lisa 7. July 2016
Hallo Pamela; Ich hätte da mal eine Frage an dich, Also ich kann an deinen Bildern erkennen dass du schon früher (als du noch nicht mit dem Training begonnen hattest) schon eine etwas breite Hüfte hattest, ich habe sehr oft und lange recherchiert aber jedesmal hieß es: dass es die Genetik ist und man dagegen bzw. für eine breitere Hüfte/Becken nichts tuen kann. Siehst du das eigentlich auch so? Ich denke mal dass es an der Stelle bestimmt auch Muskeln hat die man trainieren kann damit man da etwas kurviger aussieht.. Wie hast du es hinbekommen? Ich finde bei dir ist es schon Sehr viel breiter geworden 😊 Hättest du evtl ein paar Übungen für diese Körperregionen? Ich wäre dir soooo dankbar und ich denke mal viele andere Mädels hier auch 😄; Ich lieeeebe dein Blog der ist so mega interessant ❤️