HOW TO STAY MOTIVATED

aboutpam

“How are you so motivated all the time?” .. “I can’t get my butt off the couch” .. “How did you manage to go to the gym 4 times a week while still being good at school?”

Let me tell you something. It’s all about priorities, organization & discipline. And I agree, motivation is also important, but it’s not everything. I managed to go to the gym 4-5 times a week for almost 4 years now, also during my Abitur. That’s why I wanted to tell you about my experiences and share 7 tips on “how to stay motivated” ♡

1. MAKE A PLAN

This is sooo important if you’ve got more than 2 things to do haha. Write a list (I prefer on paper, not on my phone) with everything you need to do that day. Trust me, you will be more productive if you’ve got everything on a list and can actually ORGANIZE your time. If you just live for the day & do things whenever they come to your mind you will end up spending more time on the “not so nice” things and won’t even have the time to go to the gym at the end of the day. And remember to put a biiiig check mark next to each task you’ve fulfilled. It’s so satsfying! Same goes for the gym. Make a plan (at least in your mind) with all the exercises you want to do that day.

2. DON’T THINK

Sounds weird, right? But sometimes it’s better to not overthink tasks or decisions. Don’t think too long about whether you really WANT to go the gym. Honestly, sometimes I would also like to answer “No, I’d rather stay in bed”. But you know what? I’ll just grab my gym bag and go. To me it doesn’t make sense to waste time on overthinking pointless decisions. Deep down I know it’s the right decision to make & I know that I will feel good afterwards. Don’t think, it’s as easy as that.

3. HAVE FUN

If you don’t enjoy fitness at least a liiiiittle bit there is like 0 chance for you to be successful at it in the long run. I work out because I LIKE the feeling of getting stronger, because I LIKE to sweat and because I LIKE what it does with my body. If you don’t like it simply look for another form of sport. Maybe ballet, yoga or tennis? It doesn’t matter. Just be passionate about what you’re doing! You may also try to work out in a group or with your best friend.

aboutpam

4. LOOK FOR MOTIVATION

I get extremely motivated by looking at pictures of fit girls or watching those 15second Instagram clips of their gym workouts. I always get so excited and think “ooooh I need to go to the gym and try that!”. I also like to have a workout buddy who just forces me to come & join their workout haha.

5. SET YOUR PRIORITIES STRAIGHT

To come back to the question “How did you manage to go to the gym 4 times a week while still being good at school?” – I set my priorities straight. During my Abitur school was always the most important thing to me. There is NOTHING more important than studying for an exam. If I needed 2 hours longer than planned for studying I just cancelled the other things that day and kept studying until I’ve finished. I was motivated as hell and I knew what I wanted to achieve. During that time I needed working out as a balance. It feels good to burn off energy and to free your mind after sitting at your desk for hours. And a 1 hour workout is only 4% of your day – so what is your excuse?

1 hour workout is only 4% of your day – so what is your excuse?

6. FOOD OVER FITNESS

Having a really busy day and just can’t make it to the gym that day? It’s not the end of the world. Simply make sure to eat clean. You will need to eat anyways so just make the right choices haha. Only because you couldn’t go to the gym doesn’t mean you’re “allowed” to eat like ****. Choose rice&chicken over a burger, choose porridge over ice cream.

7. REWARD YOURSELF & HAVE A BREAK

This is significant. I like to reward myself with a lazy day after a week full of work. I will sleep till noon and I’ll do absolutely nothing the rest of the day. I also like to eat a piece of chocolate after each day of clean eating. Sometimes I also like to reward myself with excessive online shopping haha.

To take it one step further: I also feel like it’s important to take one or two weeks off the gym every 2-3 months. Your body just needs rest & regeneration from time to time..

Do you have any tips on how to stay motivated? I’d love to hear them! ♡



Add a comment

Comments

Elisabeth 24. April 2016
My favorite thing to do, when I just can not be bothered to do anything is to just think about what my goals are, so UNI or a healthy and strong body and that will help me to work out and to keep motivated and focused on things, that are important to me. That way I won’t stop working on things, that are important in life.; Love from the UK, you are so beautiful and motivational, stay the way you are…; xxx
Fran Carina 24. April 2016
Netter Artikel, momentan bin ich dauerunmotiviert, wenn ich nach 9h Arbeit nach Hause komme. Die Tasche einfach zu packen und hinzugehen klingt einfacher als gedacht. 😀
Kkxai 24. April 2016
Das hat mich sehr inspiriert!; Danke, dass du dir für uns so viel Zeit und Aufwand in Anspruch nimmst.; Du bist ein Vorbild für mich, so wie für vielen anderen auch. Weiter so ??❤️
Caro_e 24. April 2016
Ich liebe dich so sehr! Du bist so eine Inspiration!
Maren Dahlke 24. April 2016
Hey Pamela:) Echt ganz viel Respekt an dich dass du die 1,0 geschafft hast. Du hast mich gerade wieder motiviert mich hinzusetzen und weiter fürs Abitur zu lernen, ich will nämlich Medizin studieren und bin sicher ,dass ich mein Ziel irgendwie erreiche. Mich würde es mal interessieren ,ob du besondere Tipps zum Lernen oder generell Tipps wie man so gut in der Schule ist hast, das würde mir sehr helfen.; Bleib wie du bist!
Maren Dahlke 24. April 2016
Hey Pamela:) Echt ganz viel Respekt an dich dass du die 1,0 geschafft hast. Du hast mich gerade wieder motiviert mich hinzusetzen und weiter fürs Abitur zu lernen, ich will nämlich Medizin studieren und bin sicher ,dass ich mein Ziel irgendwie erreiche. Mich würde es mal interessieren ,ob du besondere Tipps zum Lernen oder generell Tipps wie man so gut in der Schule ist hast, das würde mir sehr helfen.; Bleib wie du bist!
Lara 24. April 2016
Ich motiviere mich eigentlich mit deinen Bildern… z.b. gestern hab ich ein paar Bauchmuskel übungen gemacht und ich sage dir ich habe heute so muskelkater weil ich nicht in Form bin. Das möchte ich aber gerade ändern… Ich schreibe meinen Abschluss in ein paar Wochen und danach will ich richtig durchstarten. Mir gibt es irgendwie ein Anspurn zu sehen wie ich aussehen könnte wenn ich mir besser ernähre und mehr Sport mache. Deswegen schaue ich deine Posts an und mache auch ein paar Übungen… aber ich muss sagen ich hatte heute schon keine Lust mehr weil ich so schmerzen im Bauch habe ? Ich werde es aber durchziehen… Danke das du durch deine Fotos mich motivierst… Ich hoffe ich treffe dich irgendwann mal und kann dir dann berichten wie ich meinem Ziel näher gekommen bin. ?; LG Lara
Sophy 24. April 2016
Sehr hilfreich!? Nur aus Neugier, was war dein Abi schnitt?
Kristina 24. April 2016
Schöner Artikel! 🙂 Ist es aber nicht so, dass sich in 3 Wochen ziemlich viel Muskelmasse wieder abgebaut wird? (Bezüglich deinem letzten Punkt)
Kira Ernst 24. April 2016
Ich fände es toll deine persönlichen Tipps zum Thema Bauchmuskeln zu hören!; Ein paar Übungen fürs Gym und deinen Geheimtipp?; Liebe Grüsse
Jüli 24. April 2016
Ich finde es super, dass du jetzt auch einen Blog hast? habe dich erst seit kurzem entdeckt und bin dadurch wieder motivierter geworden. Es ist ein riesiger Ansporn für mich, deine Instagram Bilder und Videos anzusehen. (Punkt 4 🙂
Rango Bango 24. April 2016
Dein Blog ist echt schön 🙂
Emma 24. April 2016
Danke der Artikel ist sehr hilfreich 🙂 und nur so aus Neugier, was waren deine Leistungskurse?:)
Nunu 24. April 2016
Hallöchen,; Dein Artikel ist sehr schön geschrieben. Machst du auch demnächst mehr Videos zum Thema Fitness Übungen – wie schaffe ich die Push und Pull ups.
laura 24. April 2016
hey ! I’m just so exciting to try your workout, why are you so perfect ? 🙂 you’re my model my idole I love you
Steffi 24. April 2016
Ich bin dir so dankbar dass du about pam gegründet hast und hoffe dass vielleicht bald eine about pam App rauskommt ?? du motivierst mich richtig und ich mag es total wie du dich im Internet “gibst” also wie du redest und so als wären wir alle deine Freunde ❤️ Ich bin dir so unendlich dankbar dass du mir mit deinen Bildern und Posts täglich so viel Kraft gibst und mich motivierst! Ich freue mich dich durch about pam besser “kennen zu lernen”
Sahra Weber 24. April 2016
Ich bin noch jung und hatte ewig Probleme mit meinem Körper!?; Doch dank Personen wie dir habe ich mich an die Arbeit gemacht und stehe ein Jahr später viel besser da! Meine ganzen Probleme sind verschwunden sogar mein Rücken hat sich gebessert. Ich finde es toll, dass du jz auch noch einen Blog führst.???
Maria 24. April 2016
Hallo ??; Ich finde es super das du eine eigene Seite hast in der man viel über dich und deine Lebensweise lernen kann. Ich gehe 4-5 mal die Woche ins Fotnesstudio und bevor ich losgehe schauen ich noch einmal auf deiner Instagram Seite vorbei, die mich sehr stark motiviert und mir zeigt was ich bin zum Sommer erreichen möchte. Danke dafür und ich hoffe das noch einige weiter Post von dir komme ? lg Maria ❤️
Bella 24. April 2016
Pamela, du hast einen tollen blog, der spricht moch sofort an! Habe heute den ganzen tag auf einen blogpost von dir gewartet. Hoffe du kannst, so oft wie nur möglich, dinge über dich posten! Einen blogpost über deinen 1,0 Abschnitt und deine vorbereitungen aufs abi, wie deine fitnessroutine und lieblingsübungen für den po wären auch super 🙂; Bella
Svea 24. April 2016
Es ist schwer einer Person noch weitere Tipps zu geben, die deine eigene Motivation ist ?? Ich mag es total mir Bilder anzusehen, die schon etwas älter sind, das ist so ein gewaltiger Ansporn weiter zu machen! Und wie du schon sagst, teils ist das Fitnessstudio einfach der Ausgleich zum Alltag ?? Ich find es auch immer hilfreich abends im Bett zu liegen und nochmal reviewpassieren zu lassen was an dem Tag/Woche schlecht und was gut gelaufen ist ? Aber das hilfreichste ist morgens früh aufzustehen, damit man keine Ausreden bezüglich der Zeit hat und wirklich vieles erledigen kann ?; Danke für diesen tollen Beitrag, ich werde deine Tipps auf jeden Fall in meinen Alltag integrieren und anwenden! Alles was du schreibst ist immer total hilfreich und motivieren, danke dafür ? Ich wünsch dir einen schönen Start in die Woche ?; ?-lichst, Svea (@sunmsysis)
Carmen 24. April 2016
Ich fange gerade selbst an zu trainieren und deine Bilder motivieren mich sehr dabei! Allerdings habe ich noch Probleme dabei meine Ernährung umzustellen.; Was würdest du mir empfehlen? Bzw. wovon ernährst du dich?
julia 24. April 2016
kannst du vielleicht mal einen blogpost über deine schulzeit machen? 🙂 vorallem dein abitur jahr und wie das für dich mit dem lernen und so war, würde mich mega interessieren!!! xx
Michaela 24. April 2016
Sehr schöner Blogpost. Könntest du eventuell erzählen wie es für dich am Anfang war als du mit dem Training angefangen hast und vielleicht Tipps für Anfänger geben? Das wäre sehr hilfreich und interessant zu hören ☺️
Julia 24. April 2016
Hi Pamela, alle deine Artikel sind der Hammer! Du bist so motivierend!!! Seit dem ich dich auf Instagram gesehen habe, bin ich soooo unglaublich motiviert und ziehe meinen Sport durch. Danke, dass es dich gibt! Ich hoffe, einmal mit dir trainieren zu können. Ich würde mich unglaublich freuen. Btw. Durch deine Artikel auf Englisch kann ich mein Englisch noch mehr verbessern. Du bist einfach unglaublich toll! Bist echt mein Vorbild!!! ❤️❤️❤️❤️
Damla 24. April 2016
Hallo Pamela,; Respekt, dass du so vieles geschafft hast und noch deine abitur mit 1,0. Du bist eine ganz große Motivation für mich und ich hoffe das es dir immer gut gehen wird und wünsche dir weiterhin viel erfolg und glück. Du motivirst mich immer und dafür danke ich dir auch. Schöne grüße an dich <3
Kamilla 24. April 2016
Hey Pamela, ein echt toller Artikel!; Wie lange hat es bei dir eigentlich gedauert bis du Fortschritte gesehen hast (beim Muskelaufbau meine ich)?.
Nina 24. April 2016
Hallo Pamela,; Bin 17 und ein riesengroßer Fan von dir seit circa 2-3 Jahren schon. Könntest du vielleicht ein Blogpost machen über selbstbewusstes Auftreten und noch mehr Motivationen zum lernen wie du es früher geschafft hast dich hinzusetzten und zu lernen und viele Rezept ideen??LG Nina
Milena 24. April 2016
Thank you for making this blog and for sharing all of these stuff with us. You are my inspiration, becasue of you I started working out 5 days ago. And I didn’t miss a day. I recently found out about you and I can’t believe what I’ve been missing out.; Lots of love?
Anna 24. April 2016
Hallo 🙂; Wäre es vielleicht möglich das du einen Beitrag schreibst bezüglich eines Bein-Po-Trainings, welche Übungen du machst, wie viel Kilo du benutzt, Sätze, etc.?; Würde mich freuen; Ganz liebe Grüße; Anna 🙂
Phyllis 25. April 2016
ich finde den Beitrag echt toll. Mein Problem ist aber mehr die fehlende Motivation was Ernährung betrifft, als Sport. Ich gehe total gerne ins Fitnessstudio und finde es auch nicht schwer mich da aufzuraffen, allerdings schaffe ich es einfach nicht mich dauerhaft gesund zu ernähren. Und sobald ich an einem Tag mal anfange etwas ungesundes zu Essen, legt sich in meinem Kopf irgendwie eine Art Schalter um und ich kann nicht anders als den ganzen Tag weiterhin ungesund zu essen.. Es nervt echt, weil dementsprechend die durch den Sport erhofften Ergebnisse auf sich warten lassen. Hast du da Tips? Würde mich so freuen, wenn du mir antwortest :*
Jade May 25. April 2016
Wow this really helps! I definitely need to stop overthinking ” do I WANT to go to the gym?” And I agree with you, after a workout I feel great! Even if it was only a little work out, better than no workout!
Kübra 25. April 2016
Wow Pamela! ich finde, dass du eine unglaublich tolle Inspiration bist und so ein gutes Vorbild. Es hat beeindruckend wie du am Ball bleibst und dich auf deine Ziele fokussierst! Tausend Dank für die nützlichen Tipps ❤️?
Madeline 25. April 2016
ich liebe deinen Blog! Deine Beiträge sind toll und sehr motivierend! Man merkt, dass du dir wirklich Mühe gibst.
Kati 25. April 2016
Hi 🙂 ich freue mich sehr, dass du nun auch bloggst. Mich hat es schon immer interessiert, wie du alles so gut hinbekommst, ob optisch oder mit dem Training usw. Mach weiter so 🙂 du bist meine größte Inspiration.; Ich packe meine Tasche fürs Training übrigens immer abends und lege Sie morgens ins Auto – so kann ich direkt nach der Arbeit ins Training fahren und wachse nicht an der Couch fest 😉 unterwegs esse ich dann noch eine Banane oder einen Riegel. Ich habe auch meine festen Ziele: 2 mal unter der Woche und einmal am Wochenende Fitnessstudio und zwischendurch nach Lust und Laune mal ein Homeworkout oder ne Runde joggen 🙂; Lg Kati
Anna 25. April 2016
Danke für diesen tollen Beitrag. Du motivierst mich so sehr! Du bist schön, klug und unheimlich sympathisch und bist auf dem Boden geblieben, trotz deines Erfolges. Du inspirierst mich tagtäglich und dafür wollte ich dir mal danken.; Eine Frage habe ich nur an dich, du warst ja schon immer sehr schlank und früher auch sehr dünn (wenn ich deine alten Instagrambilder sehe) jetzt bist du wohlgeformt mit wunderschönen Kurven. Wann haben sich bei dir die ersten Erfolge gezeigt? Und seit wann hast du ungefähr diesen Körper, den du jetzt hast erreicht?; Ich bin jetzt in der 5. Woche und trainiere 3-4 mal in der Woche und es fühlt sich soo gut an. Und das zum größten Teil dank dir 🙂; Bleib genauso wie du bist und lass dich niemals unterkriegen 🙂; Anna
Emma 25. April 2016
Hey Pamela,; Ich mache auch viel Sport, ich gehe zum Turnen, Fitnessstudio ist irgendwie nicht meins :D. Manchmal schaffe ich es 4 mal, manchmal nur einmal, da geht mir die Planung dann etwas flöten :p. Deshalb haben mir deine Tips sehr geholfen; vielleicht schaffe ich es ja jetzt besser zu planen und noch regelmäßiger zu gehen. Ich brauche auch meine Motivation, aber ich hole mir die nicht durch andere sondern durch mich selbst, indem ich in den Spiegel gucke und entweder schaue was jetzt schon besser aussieht, oder was ich noch erreichen möchte. 🙂 Beim Turnen kann man sich auch super motivieren, wenn man merkt ‘oh, das konnte ich letzte Woche aber noch nicht’. Das gibt mir immer sehr viel Kraft.; Liebe Grüße xoxo <3
Dasha 25. April 2016
First of all, thanks a lot for your answers about studying English♡ It’s really so coooool to get feedback!; And of course thank you for this motivation post! All your posts very motivation! I can’t start to do list every day, but I know how useful it is. But thanks for your post today I do it!
Laura 25. April 2016
Hey Pamela,; wäre toll wenn du mal einen Blogpost über Clean Eating schreibst, was du isst, wie viel etc 🙂; Lg Laura
Michelli 25. April 2016
Hi Pamela, ich liebe deinen Blog so und du hast so recht damit, dass man alles etwas planen sollte anstatt im bett zu liegen und zu überlegen ob man jetzt trainieren geht! Den spruch: ,, you don’t get the ass you want by sitting on it“ habe ich auch schon länger in meinem instagram Profil stehen:) das ist ein toller zufall, dass ich ihn hier auf deiner seite ebenfalls entdeckt habe 🙂; In liebe deine Michelli
Lilly 25. April 2016
Du bist so eine großartige Person. ich folge dir bestimmt schon seit 2 Jahren auf Instagram und bin total begeistert davon, dass du nun auch einen Blog hast und uns noch “persönlicher” motivieren kannst 🙂 Ich hab meine Gesundheit total vernächlässigt bevor ich dich gesehen hab und jetzt weiß, was man erreichen kann, wenn man sich wirklich mühe gibt. Danke dafür! Du kannst so stolz auf dich sein, so ein klasse Vorbild für so viele zu sein! 🙂
Dasha 25. April 2016
And now I understand why you so inspired! You beautiful, sports and you have so many followers,and despite that you are so intellegent, so clever and I think kind! That’s why so interesting to see your phorkes and read your blog! Tell us please about your skin and hair care, sports, and of course your useful habits like this♡
mariee 25. April 2016
Hey 🙂; Erstmal vielen Dank für deine motivierenden Worte!:) Dank deiner Inspiration habe ich vor ein paar Monaten angefangen regelmäßig das Fitnessstudio zu besuchen und mich gesünder zu ernähren.; Da ich im September in die Oberstufe komme würde ich mich auch sehr über einen Blogpost zum Thema Lerntipps, Zeitmanagement und Abiturvorbereitungen freuen !:)
Lea 25. April 2016
You are so great and such an inspiration for all of us teenage girls! I think all girls are very thankful for this blog. Here we can find motivation and workoutvideos (my fav) and so much more:) I’ve never done such a hard abs-workout so thanks for sharing your knowledge with all! You do such a great job, i love you<33
Anonymous 25. April 2016
Toller Blogpost, wie die anderen bereits auch!; Dein Blog gefällt mir sehr gut, denn die Einträge sind wahnsinnig spannend und hilfreich. So wie du es oben beschrieben hast, mache ich es auch immer. Trotz Schule schaffe ich es 4 mal Trainieren zu gehen und 1 mal die Woche noch Joggen oder ein Homeworkout zu machen.; Dein Ab-Workout probieren ich übrigens gleich mal aus!; Vielen Dank und weiterhin Erfolg für deinen Blog! XOXO Sarah
Elisa 25. April 2016
Hi ??; Ich bin so begeistert, dass es endlich einen Blog gibt! Tausend Dank dafür! ?; Mich persönlich würde deine Meinung zum “clean eating” interessieren, auch was Milchprodukte u.Ä angeht.; Mach auf jeden Fall weiter so! ?
Kim 26. April 2016
Hey, du hast so eine tolle Ausstrahlung. Du kannst wirklich stolz auf dich sein! 🙂 ich wollte fragen ob du mal zeigen kannst wie du deine Lippen schminkst und mit was (am besten Deinen altagslook) du bist so schön !
Sonia 26. April 2016
Hi 🙂 Jow long do you excercise in tj W bym? 1 or 2 horus? And what kind of excercises are you doing? Can you suggest any on hips and legs to reduce fatty tissue and cellulite? 🙂
Chris 26. April 2016
Super motivating – keep it up! 🙂
Laura 26. April 2016
Hey Pamela,; Kannst du mir verraten woher deine hellgraue Sportleggings ist, die du in den letzten Tagen auf Instagram gepostet hast?; xoxo Laura?
Amanda 27. April 2016
Hei Pamela.. I was wondering if you could make a list og bootyexercises you do.. You have a stunning body, and i am already following your tips and ab workout!
luetti 27. April 2016
you are such an inspiration
Ella 27. April 2016
Hi Pamela, You are my biggest inspiration but please, please make a video or post how you get that glutes. Which exercises do you recommend.
Maria 27. April 2016
Hi ! ?; I want to tell you that you’re an amazing person and that you’re an example to follow to many girls. How can you have a so strong willpower to do workout? Because you’re motivated from the fact that you was born very beautiful and from the work you do, but many people like me were born ugly and are very discouraged because of the continuous people’s prejudices. I’m Chinese, but I live in Italy. Here people always insult me cause of my provenience and they always tell me I’m ugly and that I should seem more like you by watching your photos. But these insults more than motivate me, discourage me. How can I get over this?
Tess 1. May 2016
Hi Pam!; Ich folge dir schon lange auf Instagram und muss sagen – du bist wirklich ein wahnsinnig großes Vorbild für mich! Ich bin auch 19 und finde es wirklich bewundernswert, was du geschafft hast!; Ich trainiere jetzt schon seit über 3 Jahren, bin aber erst seit 7 Monaten im Fitnessstudio. An meinem Körper hab ich seit dem schon Fortschritte festgestellt, doch so richtig sieht man die Muskeln meistens nur nach dem Training oder in der Früh. Ich trainiere wirklich hart und es ist dann teilweise schon deprimierend nicht die erwünschten Ergebnisse zu erzielen. Ich denke, es liegt vermutlich an der Ernährung, weiß aber nicht, wie genau ich kochen soll, bzw. wie oft am Tag ich essen sollte und was – hättest du da eventuell ein paar Tips? – Würde mich sehr freuen!; xxx und weiter so!
Michelle 1. May 2016
Was ich schon die ganze Zeit wissen wollte, woher hast du deine graue Sporthose ? Ich finde sie super schön und frage mich die ganze Zeit von welcher Marke sie ist 🙂
Kristina 2. May 2016
Hi, Pamela!; I was reading your motivation tips and got curious. What subject are you studying?; Lots of Love. 🙂
Glo 3. May 2016
Ich finde deine Tipps sehr hilfreich. Gerade der Punkt mit dem ‘nicht zuviel nachdenken’, sondern einfach mal machen, klingt zwar sehr einfach, ist es für verkopfte Menschen wie mich aber nicht. Ich muss nämlich alles phylosophieren und den Sinn hinter den Dingen erkennen. Wie du mache ich nämlich auch immer To-Do-Listen, bin aber eine meisterin darin, diese To-Do Listen dann nicht einzuhalten 😀 Daher frage ich dich: Woher nimmst du die Kraft, einfach mal den Kopf auszuschalten und zu sagen ‘ab jetzt wird einfach gemacht’? Daran anknüpfend die Frage: Wie gehts du mit Niederlagen um? Hast du denn auch Situationen, in denen du an dir und deinen Fähigkeiten zweifelst? Wenn ja, interessiert mich, wie gehen Menschen wie du, die ja immerhin in einem Bereich in ihrem Leben sehr erfolgreich sind, damit um? und wie wandelst du diese Gedanken wieder in produktive, positive Energie um? wahrscheinlich sind diese Fragen alleine schon einen Blogartikel wert 😀 aber ich freue mich über eine Antwort oder darüber, falls ich dich zu einem neuen Blogthema inspirieren konnte 🙂
Andy 4. May 2016
Hallo Pam! 🙂; Mir gefällt dein Blog, folge dir schon lange bei Instagram und bin immer so fasziniert von deiner Disziplin.; Deine Einträge zur Motivation und das 10-Minuten-Workout fand ich spitze!; Ich habe ganz leichtes Übergewicht und möchte gerne fitter werden. Dabei steht für mich nicht die Zahl auf der Waage im Vordergrund, sondern meine Kondition und der Stressabbau durch Sport.; Wie du schon in diesem Post und in anderen erwähnt hast, ist das richtige Essen das A und O an der Sache. Im Internet gibt es viele verschiedene Tipps zur richtigen Ernährung, aber mir fällt es schwer, mich in dem Dschungel von verschiedenen Tipps zurecht zu finden. Was empfiehlst du einem Einsteiger für eine Ernährung? (Ist Schoki auch mal drin? 😀 )
Janni 4. May 2016
Hallo Pam:); Ich habe eine Frage zu deiner Fitnessroutine.; Wie schaffst du es so einen durchtrainierten Hintern zu haben, während deine Beine noch so dünn sind?:p; Ich trainiere seit einem Jahr, mein Hintern ist ordentlich gewachsen, meine Beine aber auch! Langsam echt zu viel…; Ich hoffe du kannst mir helfen, Liebe Grüße:)
Irisxxx 30. May 2016
Also ich schaue mir einfach deine Fotos & Videos auf Instagram an und schon bin ich motiviert 😀 <3
Seli 31. May 2016
Liebe Pamela, ich hab eine Frage und zwar was haltest du von diesen Runtastic Workout Apps ? Bringen die auch wirklich etwas?
Aylin 3. June 2016
Ich bin 1.60 groß und wiege 55kg. Meinst du das ist zu viel da ich ja auch ziemlich klein bin. Die meisten mädchen sind sehr dünn und dann denke ich das ich auch so sein müsste. Aber was meinst du? Ich habe angefangen auf meine ernährung zu achten und regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Mein Ziel ist es 45kg zu wiege doch ich habe angst das ich dann zu dünn aussehe.
Tamy 8. June 2016
Hi zuerst ich liebe deinen Blog und natürlich deinen insta Account 😉du bist ein Mega tolles Vorbild ich wollte dich fragen ob du mehr darin siehst erst fett ab zu bauen und dann mit Muskeln wieder zunehmen oder erst Muskeln und dann fett würde mich sehr über eine Antwort Freuen😊
Aiora 15. June 2016
Hello Pamela! I have just read about what you have written, and I have to say that you have done an impressive work! I am so exciting, I like your personality, your body and the way you write, your motivation…. Seriously, congratulations for being the role model of many people! I would like to know how many meals you usually do… and how long have you been doing exercises in order to get muscle? And to burn fat? Thanks for your attention, I am waiting for your answer.
vanes 20. June 2016
I really like to search some pictures on WE HEART IT. This motivate me a lot 🙂
Miri 21. June 2016
Hey Pamela, also meine Motivation bist ganz ehrlich DU<3 Ich glaube zwar so ein Körper wie du hast,auch wenn du wunderschön bist, würde nicht zu mir passen aber Ich möchte mir auf jeden Fall noch was von deinem Po,Oberschenkel und Bauch abschauen 🙂