HOW TO LOSE BELLY FAT

aboutpam


Hi everyone ♡ after a short absence I’m back with a long requested blogpost about the stubborn problem BELLY FAT. Lots of us struggle with the soft cushions especially around the lower part of our tummy. To help you out I’ll first talk about belly fat in general & afterwards I’ll give you my top xx tips on how to get rid of it & answer your most asked questions!!


GENERAL INFORMATION:

So there are two kinds of belly fats, the „subcutaneous fat“ and the „visceral fat“ - sounds complicated but it really isn’t.

The subcutaneous fat is the visible, outer layer of fat that you can pinch and that makes your belly look wobbly. The visceral fat is the inner fat that is in and around our organs, that makes the volume of our bellies bigger.

Apart from the looks the visceral fats is also super dangerous!! It releases hormones, which make you more hungry even if your body has enough energy reserves. It also supports inflammations and on top of that it releases substances that increase your blood sugar levels, the risk of type 2 diabetes & heart diseases extremely.

aboutpam

SOURCE


CAN I DECIDE WHERE I WANT TO LOSE FAT?

This could have been a point in the Q&A at the end, but I decided to talk a little more about this topic. Of course you CAN'T. That’s why it’s not possible to only lose belly fat. Haha it would be awesome though!

But there are also good news: the belly fat is a „short term energy storage“, which means that your body first takes the energy out of the belly fat if you don’t have any energy reserves left. That’s why it’s generally easier to first lose weight around the tummy and harder to lose weight from your arms, legs or butt. So since it’s one of the first places you will lose fat you will quickly see improvements if you begin the weight loss journey!!

Later a lot of us reach a plateau where there’s still some belly fat left but you just can’t lose it. Those belly fat might be stubborn but it’s not impossible to lose! Unfortunately it has a lot to do with our genes if we lose it quicker or slower. So your focus should be on gradually reducing your overall body fat percentage and in the end you will also lose the last bit of belly fat.. it might just take longer than you’d like.


aboutpam


MY TIPS ON HOW TO LOSE BELLY FAT:

1. INCREASE YOUR TESTOSTERONE LEVEL: Testosterone lowers body fat and estrogen supports the distribution of fat around the belly. You might think „ahhhh I’m a girl I don’t need testosterone“. But you won’t look like a man so don’t be afraid haha! There is also no need for supplements, you can increase your testosterone levels slowly and naturally with the right exercises.

My personal favorite is doing heavy „powerlift“ exercises with low repetitions once a week. You can for example do heavy squats, deadlifts, glute bridges or bench presses with with only 5-8 reps once a week. Those exercises not only build beautiful, round muscles & are super exhausting (which burns calories) but also increase your testosterone levels which makes you lose belly fat.

2. SLEEP ENOUGH: 70% of your testosterone is produced when you’re asleep. So get your time to rest!

3. NEGATIVE CALORIE BALANCE: I know, I told you a hundred times before. But I’ll explain it agaaaaain. It’s about eating less calories than your body needs. If you have a negative calorie balance you will lose weight and since belly fat is the easiest source of energy your body will first take the belly fat. In the first months of your journey you will proportionally lose a looot of belly fat!

Your 2 options are: 1) lower your calorie intake / eat less calories or 2) increase your energy consumption / train harder and burn more calories

4. MAX. 500 KCAL CALORIE DEFICIT: If you overdo it, it won’t work. If you eat more than 500kcal less than your body needs your body will shut down your metabolism, will start protecting your fat reserves & will break down the muscles instead. Your body will think that there’s a famine and that it just needs to keep everything until you’re able to get something to eat again.

5. TRACK YOUR CALORIES: If you feel like nothing works and you just can’t get rid of the belly fat: start tracking your calories to make sure you have a calorie deficit. Sometimes our own perception does not match the reality. From time to time you’ll get the hang out of it & then you don’t need to track everything anymore!!

6. DON’T EAT IN THE LAST 4H BEFORE GOING TO BED: This way your carb and energy reserves will be empty by the time you go to bed and your body will take the fat reserves to get its energy. And since belly fat is the quickest source you will basically lose it while you sleep!

7. AVOID WHITE FLOUR: prefer whole grain. White flour behaves similar like sugar - it increases the blood sugar level and therefore the fat production which makes you gain belly fat. If you buy wholegrain, look for spelt and oat and NOT for wheat (it’s sometimes hard to find but worth it!!). Wholegrain flour contains lots of minerals, vitamins and fibers and therefore your blood sugar level won’t increase that much and you won’t gain belly fat that easily from those kinds of carbs.

8. EAT FATS AND CARBS SEPARATELY: sounds hard. But try it! It has something to do with your blood sugar levels and insulin and stuff. It’s a super long topic but I could write another blogpost about it if you’d like me to! Long story short: If you always eat carbs and fats at the same time it will be bad for your fat burning processes.

9. INCORPORATE HIIT IN YOUR ROUTINE: My favorite is doing 10 minutes of sprints. Always sprint the fastest you can for 30s and run slowly for 1 minute afterwards. That makes 6 rounds of sprinting and jogging. Short but intense!

10. ABOUT SIT-UP & CRUNCHES: Does it help to do lots of sit ups and crunches? Training your abs is great. It will make the muscles grow but if you still have the belly fat on top your belly will only look thicker than before! So it’s very important to focus on your nutrition and all the other things that make you lose your belly fat. Abs are mainly made in the kitchen!


Do you have any secret tips to fight stubborn belly fat? I'd love to here your experiences!! ♡

PS: To all my App users: I'm so sorry that you didn't receive a push notification this time :( there was a problem with the function but I'm working on it!



Add a comment

Comments

Annaioivic 16. October 2016
Mir hilft es auch immer 3-4 Stunden vorher nichts zu essen. So purzeln (zumindestens bei mir) die Pfunde :D gute Nacht <3
Zuzana 16. October 2016
U are great💘 i love your post ❤️ And i love reated it ❤️
Laura 16. October 2016
Sehr gute Tipps, die man gleich mal ausprobieren kann !! 😊
julia dennerlein 16. October 2016
Würde mich über einen post bezüglich der trennkost sehr freuen ❤️
zeinab 16. October 2016
❤️❤️❤️❤️
Laura 16. October 2016
Ich liebe liebe liebe deinen Blog sehr und er ist so nützlich, wenn es um irgendwelche Tips oder super leckere Rezepte geht. Mach weiter so, wie du bist, du Inspirierst damit einen ganzen Haufen Menschen❤️💞 du bist toll!
Camilla 16. October 2016
Hi, you are an inspiration to me (we also have same height and almost same weight) but anyway, i'm almost out of a bad situation with food and my body, can i ask you advices? Cause you are really prepared and have a great body and also I've seen your instagram, great exercises.
Asmar 16. October 2016
Pam, you are the best !💖💞💖💕💖💞 I love you sooo much.. Thank you for everything
Chiara 16. October 2016
Wieder ein toller Post! Ich werde deine Tipps auf jeden Fall ausprobieren. Kannst du bitte bald nochmal ein Workout auf Youtube machen und ein Post wie man weißere Zähne bekommt?
emmmmelyyyy 16. October 2016
Du hast BUCHFETT geschrieben 😁❤️❤️❤️😂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. October 2016
hups da war ich wohl zu schnell :D danke <3
Isabelle 16. October 2016
Klasse Artikel, aber ein kleiner Hinweis: zwei Rechtschreibfehler 1.BUCHFETT 2.Quele :)
Juliane 16. October 2016
Liebe Pam, Danke für Deinen tollen Blogpost ❤️ Ohnehin sind Deine Beiträge immer super toll 👍🏻 Hast Du speziell gegen das viszerale Fett noch weitere Tips? Ich habe kaum subkutanes aber werde sehr langsam und schwer mein viszerales Fett los obwohl ich so gut wie keinen Zucker mehr esse...generell ist mein Körperfettanteil eher niedrig und ich wollte nicht allzu sehr in die Negativbilanz 🙈 vielleicht hast Du ja Zeit und Lust mir noch einen Tip zu geben :) Liebe Grüße, Juliane 💋
Jule 16. October 2016
Mache momentan immer deine Trainings, ich liebe sie 💘🙏🏼 Kommen bald neue ?
Miléna 16. October 2016
Hi Pam! 😊 It was a great article! I'd like to know that is there any chance that your app will be able to android phone users? I really hope so! Lots of love from Hungary! 😊 (ig.: @milenalevai)
saraح 16. October 2016
Dankeschön :-) ❤️
Jasmin 16. October 2016
Liebe Pamela, Super interessant ! :) Ich persönlich habe Probleme mit Beinfett. Speziell Waden uns direkt unterm Po. Könntest du hierfür bitte auch mal so einen Blogpost machen? Liebe Grüße, Jasmin
Anna Bella 16. October 2016
Hey Pam ♡ I have a question: Could you do a blogpost about how you find your trainingsplan (when you have one)? And maybe what you think are the best sport exercises? That would help me a lot 💪😊
Nora 16. October 2016
Danke es hat mir sehr geholfen:) Ich versuche es mal;)hoffe es klappt:)
Dee 16. October 2016
Hi can you do a post about the muffin tops or the lower back fat? I've struggled to get rid of that fat but I don't know what I should do. Maybe suggest exercises or diet tips for me and maybe others who have the same issue so we can see results. Thank you XX
Mila 16. October 2016
"Abs are made in the kitchen" hättest du als Hinweis noch aufgreifen können für diejenigen, denen die Bedeutung der Ernährung noch nicht bewusst geworden ist! Hat bei mir damals definitiv den entscheidenden Unterschied gemacht, ich will gar nicht wissen mit wie vielen tausenden Sit-ups ich damals meine Zeit vergeudet habe haha 😩 ansonsten super Tipps, helfen sicher vielen weiter!
eva 16. October 2016
Ich dachte eigentlich, dass ich vieles über Bauchfett verlieren wusste, aber ich habe jetzt nochmal ein paar Sachen dazu gelernt!! Würdest du vielleicht auch mal ein Video dazu machen, wie man seine Beine und Po definierter bekommt?? Das sind echt meine größten Problemzonen.. Danke 💕
Jet 16. October 2016
Love this post! I'd also love another blog post focusing on your 8th point. You're so inspiring ♡
vanessa 16. October 2016
Sehr hilfreich, da ich gerade abnehmen möchte top 🔝❤️ gute Nacht ❤️❤️❤️
Christina 16. October 2016
Super und sehr hilfreicher Post! Danke, dass du dir die Zeit genommen hast!💜
chali 16. October 2016
Hallo liebe Pamela:) wie immer ein toller Blogpost und es ist sehr schön wieder einen lesen zu können😍 aber ich hätte das eine FRAGE:D und zwar bin ich bis auf das Belly fat sehr schlank und esse deshalb, wie du gesagt hast täglich ein bisschen mehr als ich benötige um Muskeln besser aufbauen zu können, aber auf der andern Seiten möchte ich natürlich auch nein bauchfett verlieren, soll ich besser zuerst versuchen das fett wegzubekommen oder erst mal Muskeln aufbauen in dem ich auch mehr esse als mein Körper braucht? Ich wäre dir seeeehr dankbar für eine Antwort 😍❤️
Luisa Freitas 16. October 2016
Excellent post!! ☺😚
Alyssa 16. October 2016
What if your 13, does all of this still work?
Tania 16. October 2016
Thank you for such a nice post! May I ask a question about your beauty routine, I know that a post about lips was already done, but I am really curious which lipsticks are you favorite and which colors? Recently I saw two very beautiful Tom Ford lipsticks on your insta stories, could you please tell which colors are these and whether do you like quality of these lipsticks? I think about investing in some good lip products, do would be really greateful for some suggestions. Also, all recent weeks you wear such a beautiful light pink lipstick, it really complements your skin tone! P.S. Can't wait to read the next blogpost, especially about skin care, hair care and makeup <3
Orkun 16. October 2016
Funktioniert das auch bei jungs 🙈
Anni 16. October 2016
Hast du meine Nachricht nicht bekommen? :/
Lea 💪🏼 16. October 2016
Hey Pam, 💗 dank dir bin ich schon sooo weit gekommen. Ich bin nicht so ein Typ wie du, der so viel essen kann, wie er will. Ganz im Gegenteil, ich habe relativ starke Gewichtsprobleme und wog (vor 1 Woche) bei einer Größe von 1,72m 79kg (Fett: 37% ; Muskeln: 29,1%). Mir war das dann einfach alles zu viel. Ich habe dann beschlossen, Proteinreich und gesund zu essen und gaaaanz viel Sport zutreiben (5x in der Woche). Die Kalorien habe ich natürlich mitgezählt. Mein eigentlicher Kalorienbedarf ist bei 1600, da ich abnehmen möchte nehme ich nur 1100 Kalorien zu mir. Ich wiege momentan 75kg (Fett 35,4% ; Muskeln 29,7%) MEINE FRAGE IST! Wann kann ich mehr Kalorien zu mir nehmen? (Ich möchte 60kg wiegen) Darf ich das überhaupt? Würde mich sehr über eine Antwort freuen🙄💕.
Anna 16. October 2016
Hi Pamela, Toller Blogpost! Ich persönlich würde mich sehr über ein Post freuen, der sich mit der Fettreduktion an den Beinen befasst :) Liebe Grüße <3
mk1996 16. October 2016
Toller Post , genau das was ich gerade gebraucht habe!!! ☺️ Würde mich freuen wenn du irgendwann noch näher auf Details eingehst wie zum Beispiel die Trennung von Kohlenhydraten und Fetten 😊 viele liebe Grüße
America 16. October 2016
I started working out 2 months ago because im on soccer. In soccer we do a lot of exercises as well cardio, so i started eating breakfast lunch and dinner. This last 3 weeks i have this feeling of eating more even though i already had been eating well the whole day. What im trying to say is that I get really hungry everytime so do you have any tips that helps me eat normally or what time hould i eat ?
Zehra 16. October 2016
Toller Blogpost 👍. Würde mich total freuen wenn deine App für Android Nutzer verfügbar wäre
Karina 16. October 2016
Super Post Pamela. Dank dir werde ich meine Ernährung umstellen und habe angefangen Kalorien zu tracken um zuzunehmen, da ich auch so ähnlich gebaut bin wie du. Was macht man am besten, wenn man an Gewicht gewinnen will und gleichzeitig das Bauchfett loswerden will?
Ariana Schlei 16. October 2016
Hey Pamela, meine Problemzone war schon immer mein Bauch, weshalb ich mich nur noch umso mehr freue, dass es jetzt so einen Blogpost gibt :) Am Anfang des Jahres habe ich mir nur so gedacht wenn nicht jetzt wann dann? Jedenfalls habe ich dann auch angefangen so kleine Workouts zu machen. Später hat es mir schließlich nicht mehr so viel Spaß gemacht und meine Motivation hat mir auch gefehlt, weshalb ich aufhören wollte bis ich ich ungefähr so in der Mitte des Jahres auf deinen Instagram Account gestoßen bin und auch später angefangen habe deine Blogposts zu lesen, was mir sehr viel Spaß und was mir noch zusätzlich Inspiration gegeben hat :D Ich hab also nicht damit aufgehört und ziehe es bis heute durch. Hört sich jetzt schon so an, als würde ich daran keinen Spaß haben :D Aber dass habe ich sehr wohl, was mich unglaublich freut :) Leider habe ich jetzt nur seit 5 Tagen eine Erkältung, weshalb ich ja auch logischerweise kein Sport gemacht habe und mich nur noch umso mehr freue wieder Sport zu machen :) Schlussendlich ist mein Zitat aus dieser ganzen Sache, dass einem nie die Motivation fehlen darf, denn wenn man diese nicht hat ist es nur sehrrrr schwer voran zu kommen (also meiner Meinung nach). Der Blogpost war auf jeden Fall sehr hilfreich. Dankeschön für die vielen Tips <3
ven 16. October 2016
Hallo Pamela! Danke für deinen Blogpost und deine hilfreichen Tipps! Wäre schön, wenn du mehr zu diesem Thema postest <3 ich würde mich auch sehr über mehr leckere gesunde Rezepte freuen!
Julia 16. October 2016
Biiitte schreib einen post über die trennung von carbs und fetten! Hört sich interessant an und ich würde es gern nachvollziehen können
mariah 16. October 2016
I was just about to ask you to make this post and you did it before I given got the chance lol. Thank you for making my fitness journey easy for me, I would have done the research myself but I'm sooo busy nowadays to do that and keep a regular routine in the gym so I pretty much just do everything you do but as a beginner and vegan lol, thanks again for keeping me motivated I'm already seeing results 2 months in.
-A ❥ 17. October 2016
Hey💕 könntest du mal einen blogpost machen wie du so schöne schlanke beine hast. Ich habe immer Probleme mit oberschenkel fett. Und würde zu dem gerne mehr Po trainieren möchte aber auf keinem Fall das meine Oberschenkel davon so sehr zu nehmen (Muskeln) das Problem hatte ich schon.. denn die spalte zwischen den beinen ist wieso auch immer sehr wichtig für mich🙄 Freue mich wenn bald wieser mehr Blogposts kommen Lg Anna 💕
Nicole 17. October 2016
Much love from the USA Pam❤️
lina 17. October 2016
Hey, ist das eigentlich egal ob ich vor dem Essen oder nach dem Essen, ob morgens oder abends, oder sollte man sich lieber nach etwas richten? Danke für die antwort💗😊
Ina 17. October 2016
kannst du mal deine Musikliste für dein Training posten oder welche Songs dich am meisten motivieren vor & beim Training ❤️❤️
Rushelle 17. October 2016
❤️💕
Inna 17. October 2016
Who is always make your Instagram photos?
Aileen 17. October 2016
Ich würde super gerne einen post über das Fett und Kohlenhydrat Thema lesen :)
maya 17. October 2016
How to lose belly fat step 1: Never had belly fat.
Nadine 17. October 2016
Hey Pam, super hilfreicher post, nur eine Frage: du hast in einen blogpost geschrieben dass du einen Kalorien Überschuss hast um Muskeln aufzubauen; wie schaffst du es trotzdem so definierte Bauchmuskeln zu haben?
miranda 17. October 2016
hi Pamela! i have a problem which is troubling me for quite some time : i am ectomorph and i found out it is hard to gain muscle or weight. i am fighting for abs but at the same time i am also focusing on my lower parts to look more fit and slim. But when i gained weight, i look good on my lower parts but at the same time i gained fat on my tummy..it is hard to maintain flat tummy at the same time and still able to maintain good shape on my lower parts because once i lost my weight my butt become smaller. what should i do?
Lis 17. October 2016
Und wie schaffst du es, bei einer Kalorienzufuhr von 2300 kcal am Tag, kein Fettgewebe aufzubauen?
Anna 17. October 2016
Hi Pam, Deien Tipps sind so simpel aber wirklich Fakt. Das gefällt mir :) Du schreibst, dass mehr als 500 Kalorien Defizit den Stoffwechsel runterfährt. Ich frage mich, ab wann das passiert. Gibt es da eine Anzahl an Tagen pi mal Daumen? Es gibt Tage, da habe ich kaum Hunger oder komme nicht zum Essen und esse dann zwei Mal nur Salat oder solche Sachen, mit denen ich auf knapp 1000 Kalorien komme. Sollte ich mich dann besser bemühen an diesen Tagen reichhaltiger zu essen, wenn ich schon keine Zeit habe oder macht das nichts wenn mir sowas mal drei Tage am Stück passiert und ich weit unter meinem Leistungsumsatz bleibe? Danke im Voraus, Liebes <3 Xoxo Anna
Marianne 17. October 2016
So true! I am glad that there's a Person who told directly and well understandable, what are the Main points and never eat less but right. Great post, Pam. Marianne
Zoe 17. October 2016
Super Post! Mich würde ein Beitrag zum Thema Trennkost sehr interessieren, ich habe mir vor ein paar Tagen erst mehrere Artikel dazu durchgelesen und finde es sehr interessant. HIIT finde ich auch sehr gut, ich mache das nicht nur mit Sprints, sondern auch mit anderen Übungen, funktioniert perfekt und meine Ausdauer wird immer besser 😍
Julia 17. October 2016
Sehr schöner Beitrag, dennoch habe ich etwas zu der Stoffwechselsache zu sagen. Es gibt so etwas wie einen runtergefahrenen Stoffwechsel nicht. In dem Moment wo der Stoffwechsel runterfährt ist man tot. Das einzige was passiert ist, dass sich die Kalorienbilanz an das neue Gewicht anpasst (das vergessen übrigens viele Leute weswegen der Jojo-Effekt auch eintreten KANN). Der Stoffwechsel fährt nicht runter wenn genügend Körperfett vorhanden ist und auch geht der Stoffwechsel nicht kaputt. Zu meinen dicksten Zeiten als ich abgenommen habe, hatte ich einen Grundbedarf von 2200, da ich schnell abnehmen wollte bin ich ein extremes Defizit gefahren von über 1500...und es ist nichts passiert. Ich habe darauf geachtet was ich zu mir nehme, hatte somit keinen Nährstoffmangel und meine Werte waren gut. Danach habe ich mein Essen angepasst und sage und schreibe von einem Tag auf den anderen 1000 Kalorien mehr gegessen und passiert ist: nichts! Da ich in meinem angepassten Bedarf gegessen habe. Ich komme mir fast schon dämlich vor jemanden wie dich, der wirklich Ahnung hat, zu "berichtigen", aber es begegnet mir immer wieder, dass Leute so denken und es stimmt nicht. Der Stoffwechsel fährt nicht runter und geht nicht kaputt (hartes Beispiel: Magersüchtige werden auch immer dünner bis hin zum Tod obwohl sich der Körper/Stoffwechsel im Schutzmodus befinden sollte.) Der Grund wieso sich nichts mehr tut sind wenn Wassereinlagerungen oder die Kalorienbilanz stimmt nicht. Bezüglich des Defizites muss jeder schauen was für ihn persönlich passt, aber es ist nicht schädlich (gerade als übergewichtiger) eine Zeit lang ein größeres Defizit zu fahren. So groß macht aber meiner Meinung nach macht für mich aber nur bei adipösen Menschen Sinn. Normalgewichtige brauchen das nicht, da dann auch eher ein Nährstoffmangel zustande kommt
Chiara 17. October 2016
Kann ich nur zustimmen :) was ich noch wichtig finde, ist der Gegenspieler zum testosteron 🙈 bei mir war es so, dass ich viele Monate mit hartem Training und sehr gesunder Ernährung einfach nicht unter 18% Körperfett gekommen bin. Hört sich vielleicht wenig an, aber nachdem 'Abs' das Ziel waren, sollten es so ca. 12% werden. 😄 bis ich dann auf die Idee gekommen bin, die Pille abzusetzen - und tadaaaa: innerhalb von ein paar Wochen war ich bei 12% :) dieses blöde östrogen macht unwahrscheinlich viel aus 😑
franzi 17. October 2016
Könntest du mal ein Video dazu machen, wenn du die powerlift Übungen machst und auf was du dabei konkret achtest? 😘 Danke für diesen super hilfreichen Post!
Alice❤️ 17. October 2016
Danke für die Tipps, ich werde versuchen sie umzusetzen ☺️❤️
franzi 17. October 2016
Könntest du Vlt mehr von deinem eigentlichen Training erzählen . Was du zum Beispiel für Beinübungen machst um trainierte aber nicht zu muskulöse Beine zubekommen .
michelle 17. October 2016
Liebe Pam, Deine Posts sind super hilfreich, ich würde mich jedoch sehr über solch einen Post über die blöden "Reiterhosen" freuen ❤️️
Rosa 17. October 2016
Danke für diesen tollen Blog post ! Eigentlich bin ich für meine Größe super dünn (1,80 m/60 kg) damit bin ich auch total zufrieden. Trotzdem ist mein Bauch irgendwie dicker als der Rest meines Körpers. Ich wusste nie wie ich dort abnehmen kann ohne direkt am ganzen Körper abzunehmen. Also vielen Dank für diesen post! Liebe grüße Rosa
caro 17. October 2016
Kannst du das alles auch belegen?
Naomi 💗 17. October 2016
Toller Post!!😍 ( wie immer) Ich habe mal eine Frage. Und zwar nehme ich trotz gesunder Ernährung und Sport nicht wirklich an fett ab. Kann es an meinen stressbedingten Magenbeschwerden liegen, ich bin vor kurzem 18 geworden und habe schon eine chronische Magenschleimhautentzündung.. kann es daran liegen ? Was anderes kann ich mir irgendwie nicht erklären 🙄
sofi 17. October 2016
I love you so much!❤️❤️❤️
Sara 17. October 2016
Heey!😁 soo my main problem is also my tummy area and I am being really carefull with what I eat. But the one thing I just cant go whithout is greek yougurt, granola and honey.. ughh It is addicting haha.. and since granola has some shugars, I'm wondering if it is okay to eat this meal every day?
helen 17. October 2016
Mich würde es freuen wenn du einen post über dein Po/Beintraining verfassen würdest 💗 Much love
Malin 17. October 2016
Thank you so much for this post, Pam! I have one question though: could you give me an example for eating carbs and fat seperate? Does that mean like no bread and cheese together anymore? Have a great week!! 💕💕
Maryfer 17. October 2016
why is better to have dinner 4 hours before going to bed??
Sabrina 17. October 2016
Hallo, doofe Frage, aber was ist mit schweren Powerlifts genau gemeint?
emilia 17. October 2016
Gibt es ein richtwert, wie viel Gramm Fett man mit Kohlenhydraten essen sollte? Ist das nur beim Abnehmen relevant oder auch wenn man sein Gewicht halten möchte? Ich möchte mein Gewicht nämlich halten, mache Kraftsport und esse um die 15-20g fett mit Kohlenhydraten und Eiweiß gemischt. Sollte ich da was ändern? :)
Nat 17. October 2016
Liebe Pamela! Woher ist die schöne Herzkette?
emma lüpkes 17. October 2016
Könntest du bitte mal ein blogpost über ein po workout machen oder wie du es geschafft hast dass dein Hintern nun so aussieht und was du alles dafür beachten / tun musst um es selber so hinzubekommen Du bist super hübsch und so ein großes Vorbild für mich und bestimmt auch für viele Andere 💞
Jackie 18. October 2016
Würde mich sehr über eine android app freuen 🙈
lara 18. October 2016
hallo pamela :) ich finde die tipps super, aber ich hab da ne frage zu dem 3-4h vor dem schlafen gehen nichts mehr zu essen. Isst du nach dem Training nichts oder trainierst du früher? 💋💋
Jessica 18. October 2016
Love your posts! Lots of very useful information and you look amazing as always!xx www.jessicatonge.co.uk
Laura 18. October 2016
Bringt es auch viel, wenn man sehr viel trinkt? Man sagt ja immer, dass viel trinken gesund sei!:)
Dilara 18. October 2016
Hi Pamela, Ich hab da mal eine Frage. Ich habe vor ca. 2-3 Monaten 7 Kilo verloren von weniger essen Da ich relativ klein bin habe ich bei einer Größe von 1,58 57 Kilo gewogen. Man hat auch wirklich gesehen das ich da sehr viel Körperfett hatte und halt etwas dicker war Jetzt da ich 50 wiege merkt man zwar einen sehr großen Unterschied aber bei mir hängt jetzt sehr viel Bauchfett was einfach nicht weg gehen will ich hab alles versucht selbst einige von deinen Tricks kannte ich schon etwas früher und die haben auch nicht geklappt und ich gehe auch ins Fitnessstudio Hast du vlt ein Tipp wie ich das doch schaffe das weg zubekommen ? Oder ich find dich ganz toll und du bist mein größter Vorbild 💞💞
Theresa 18. October 2016
Das der Insulinspiegel ansteigt wenn man Kohlenhydrate mit Fleisch(Eiweißen) kombiniert kommt doch von der montenag Methode oder? Wäre toll wenn du das nochmal genau beschreiben könntest😊
Agnes Schilling 18. October 2016
Thanks a lot for this post! I was always fit but last year I was a bit depressed and didn't workout the whole year. I gained 10kg and now I want to be healthy again. This are really great tips! 😘😘😘
Reyna 19. October 2016
Pam, What if your thin with a belly? I'm 5'3, weigh 103 pounds, and have a belly that makes me look 3 months pregnant sometimes! I hate it. What would you recommend me? I'm actually trying to gain weight. I use to weigh 83 pounds! I was very underweight due to stress. I want to loose the belly fat without loosing weight. Is it possible?
Dominika 19. October 2016
Hi, you are an big inspiration to me, I also want to be like you ... and also want to live like you🙏🏼 so if I get some day, that lucky day I will remind you🙂 Have fun and enyoj your life😬☺️
Bianca Hrynciw 19. October 2016
❤️❤️❤️❤️
mia 19. October 2016
Ist Dinkel auch ok ? Also zum Beispiel Dinkel Nudeln ? 💗 würde mich sehr über eine Antwort freuen
Franzi 19. October 2016
Wie hast du deine Kalorien gezählt? Und woher weiß man wie viel wo drin ist?😬💕 toller Post ich liebe deinen Blog 😍😍❤️
mia 19. October 2016
Geht Dinkel auch ??? Also Dinkel Nudeln ?? 💗💗 Würde mich riesig über eine Antwort freuen ❤️❤️❤️
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 19. October 2016
ja!!
Ann-Cathrin 19. October 2016
Suuuuper hilfreicher Post, ich kann wirklich vieles davon mitnehmen ☺️💪🏼 würde mich aber auch über den ausführlichen Blogpost über Fats&carbs sehr freuen 🙈❤️
sabi 19. October 2016
any recommendations for people with little muscle and too much fat? 🙃
tina 19. October 2016
Hallo! :-) Ich bin ein totaler Fan von dir! Großartig wie du alles machst & danke für alle Tipps & Tricks. Ich hätte 1 Frage.. Ich trainiere seit 21.Juli (2016) - mit meinem eigenen Körpergewicht. Möchte eigentlich auch nur mit dem arbeiten, Gummiband, Hanteln usw verwende ich auch.. Ernähre mich auch so gut als geht. ..nun habe ich seit Juli ca 5 kg zugenommen! ..ja ich weiß, Muskeln sind schwerer als Fett. Aber kann das wirklich sein? & mir kommt auch vor das mein Bauch eher "mehr" wird.. beim Rest vom Körper merke ich langsam das ich trainiere.. Würde mich sehr auf eine Antwort von dir freuen, Lg. Tina :)
Anna-Lena 19. October 2016
Hallo liebe Pamela 💓 Ich überlege seit längerem mal ins Fitnessstudio zu gehen einfach um ein bisschen sportlich aktiv zu sein und um meinem Körper noch ein wenig zu definieren. 🏋🏼‍♀️ Ich möchte allerdings weiterhin in meine Klamotten passen und habe Angst an bestimmten Stellen zuzunehmen. Wie weit stimmt das ? Lg Anna 💋
Theresa 19. October 2016
I'd love to read a blog post about your typical meals and also how to track the calories. I don't know how I should start with everything. I wanna lose weight around my tummy but also build more muscles. I'm not super unhappy and not fat either but I just need to know how to start my journey!! Thank you! Love your blog and your posts! You're amazing!
alina 19. October 2016
Liebe Pam, Generell finde ich es immer recht gut was du schreibst nur hat sich hier etwas eingeschlichen was medizinisch falsch ist und sehr gefährlich zudem Es stimmt das viszerales Fett um die Organe liegt Es stimmt auch dass es gefährlich werden KANN aber nur dann wenn man übergewichtig ist da es die Organe erdrückt ABER wenn man weitgehend Normalgewichtes ist dann ist das fett um die Organe wichtig und richtig dass es da ist ! Es schützt die Organe vor sößen und Kälte Ich habe sehr viele Anorexie-Patientinnen betreut Eines halten sie alle gemeinsam: einen perikarderguss dieser ist eine wasseranssmmlung um das Herz da das wichtige "Baufett" nicht mehr vorhanden war. Und das Herz ist das letzte Organ bei dem das Fett abgebaut wird. Dieser perikarderguss kann zu Herzrhythmusstörungen und sogar herzstillständen führen Also bitte lass das Baufett an den Organen- es ist essentiell für die Gesundheit Und wie gesagt nur dann gefährlich wenn man übergewichtig ist
Sabeeha Khan 19. October 2016
Pam! I love your blogs so much! You're a great help and I just wanted to show my gratitude☺ Thank you so much❤
Larissa 19. October 2016
Wow echt immer gute Tips & perfekt erklärt.😊 Werde gleich mal versuchen alles in die Tat umzusetzen. Vielen Dank!
Lisa 19. October 2016
Das Thema mit dem: "trenne fett und Kohlenhydrate beim Essen" könntest du sehr gerne nochmal aufgreifen :) Wie streng muss man da sein? Deine App ist toll!
Alexis_FR 19. October 2016
You're beautiful 😍😏
Jessy 20. October 2016
Finde du erklärst das immer super! ;) Macht wirklich Spaß zu lesen
vanessa 20. October 2016
Könntest du das auch vielleicht bitte zum Thema Beine machen ? ❤️☺️
Marine Ghozal 20. October 2016
Hey Pam, I really do appreciate your advices and it really helps, but I want you to write a nutrition diet on how to obtain a healthy and strong diet to lose weight if you please. Thank you for your effort! x
Julia 21. October 2016
Ich werde jetzt paar deiner Tips ausprobieren & hoffen, dass es klappt. Danke für den Post, er ist super informativ! Ich bin jetzt seit einem Jahr dran abzunehmen, aber der bauch wird einfach nicht dünner 😭
karen 21. October 2016
Mir würde es total helfen, wenn du einen Post über Kalorien zählen, Trennkost in Hinsicht auf (Bauch-)fett verlieren etc . machen würdest :) 💘 ich hab davon nämlich irgendwie gar keine Ahnung!:D
sara 22. October 2016
Hi Pam! please can you write your butt workout? please i love you and ur my motivation
anna 22. October 2016
Hab paar Problem vll kann mit jmd helfen. Bin momentan 15 hatte ne Woche oder so extrem zugelegt ( bin Trz seh dünn ) sodass ich an der Hüfte/Po große dehnungsstreifen bekommen habe . Wie bekomme ich die weg ??
lenny 22. October 2016
Bin sehr dünn . Meine Beine sehen aus wie Striche. Wie kann man besonders an den Beinen zulegen . Ich hab das Gefühl wenn ich mehr essen wächst nur mein Po.😂
savannah 23. October 2016
Du bist echt super😍 Könntest du mal bitte zum Thema Beine was posten wie man da abnimmt und so tolle Beine wie du bekommt 😕
savannah 23. October 2016
Kann du mal bitte sagen wie du so dünne Beine bekommen hast? Machst du Krafttraining oder nur Crosstrainer? Oder beides? Wie isst du ? Wie oft trainierst du? Wie lange hast du gebraucht??😫 Ich mache auch oft Sport aber wenn ich Krafttraining mache sehen meine Beine optisch dicker/muskulöser/breiter aus als wenn ich zB laufe 😫❤️
Jenny :) 23. October 2016
Hey 😊 also das sind wirklich sehr gute Tipps aber ich hab eine Frage ich bin 16 , 1,71 wiege ca. 55 Kilogramm und habe vor einem knappen Jahr mit dem Krafttraining angefangen :) Man sieht schon viele Erfolge allerdings hab ich ein problem was ich nich los werde : Also ich nehme eigentlich so gut wie fast gar nich zu egal wie viel und was ich esse und ich habe wirklich nur Probleme mein ,,Fett" am bauch weg zu bekommen es ist zwar nich viel aber es stört mich gerade weil meine bauchmuskeln nich so schön definiert aussehen wie bei den meisten anderen ... Aber ich will auch nicht abnehmen weil ich mit meinem gewicht sehr zufrieden bin und ich ja so wirklich fast schon 0 zunehme hast du einen Tipp für mich ? :/
Adrianna 23. October 2016
Could you give your dimensions? 🙈
Sebastian 25. October 2016
Klappen diese Tipps auch bei Jungs ? 😉
Alison 25. October 2016
Hey Pamela! I was wondering what your BodyPump experiences were since I've been doing it for a year now (3x a week) and adore it 💕
s 25. October 2016
Thank you 😊
caro 26. October 2016
Hey Pamela💗 Du schreibst ja, 4 Stunden vor dem schlafen gehen nichts mehr essen. Ich gehe immer Gegen 19:00 Uhr uns Fitness und bin dann ca. um 21:00 Uhr zuhause. Ich habe sehr lange Zeit nie etwas nach dem Training gegessen, aus dem von dir genannten Grund. Mittlerweile bereite ich mit wieder eine Mahlzeit zu, damit ich mehr Muskeln aufbauen kann. Da esse ich überwiegend Eiweiß Doch wirklich abgenommen habe ich in beiden Varianten nicht. Was würdest du empfehlen? Liebe Grüße Caro
T. jansen 27. October 2016
Liebe Pam Ich habe eine sehr große Bitte an dich 😬🙈. Heute ist endlich der Tee (28 Day Teatox),den ich durch dich auch etwas günstiger bekommen habe , angekommen. Da leider alles auf Englisch ist , fällt mir die Übersetzung etwas schwer. Hast du ein paar Tipps bezüglich des Tees ? Du würdest mir sehr damit helfen 👍💕 Viele dank im Voraus Lg
Tuul 29. October 2016
Hello, i really like your feeds. and i saw your transformation picture. Really incredible and i have some question hopefully you'll reply...hehe. I just want to ask information about flay belly and booty work out. Most people say squat. OTHER thing is honestly you were skinny and had thin tigh. but my tigh is big and fat. What kind of exercise will help me get rid of my fat tigh/leg but still can do booty work out. my friends say squat makes tigh more bigger. Can you help me and give me advice please. Hopefully you will respond. Good Day.
carina 29. October 2016
Hallo Pamela, mich würde es auch mal interessieren wie du deine Haare so schön "gezüchtet" hast 😍😍😍.. die sind echt der Hammer!
mari 29. October 2016
Hi my love! I cant speak english so good,so excuse me if l have mistaks... Pum l have a very important qustion in my head!!! Do you drink??? Because l have drink every weekend! & l cant forget it! I think my belly fat its for drink!! Yes?
axvk 29. October 2016
Zählst du deine Kalorien auch wenn du mit Freunden essen gehst? Bzw. isst du dann gewisse Dinge nicht`?
Leo 30. October 2016
Super Blog und vor allem echt hilfreiche Tipps! Könntest du mal einen Eintrag zum Thema Stoffwechsel und wie man diesen beschleunigen kann schreiben? 💋
Sophie 31. October 2016
Hallo Pam! Danke für den wirklich hilfreichen Blogpost, werde mal probieren alles auszuprobieren :) Aber ich habe auch sehr große Probleme mit meinen Beinen... Unter dem Po und vor allem Oberschenkel innen und außen! Könntest du darüber mal einen Blog machen? Vielen Dank, Sophie <3
Monika 31. October 2016
Ich finde solche Posts über, wie man z.B Fett wegbekommt sehr interessant. Vielleicht könntest du ja auch mal so ein 'Fett an den Oberschenkel verlieren' Artikel schreiben oder so.
Imi 31. October 2016
Total hilfreich 💞💪🏽
carolin 1. November 2016
Wird noch ein zweites LA Tagebuch online kommen ?
Emma 1. November 2016
This has helped me a lot thank you very much
Caro 1. November 2016
Hey Pamela! Toller Post 😊 Woher hast du den Badeanzug von dem Photo in diesem post? Und wann hast du ihn gekauft?
Justclauds 2. November 2016
Love you ❤ Follow me on instagram: justclauds