WIE MAN CELLULITE UND DEHNUNGSSTREIFEN BEKÄMPFT

aboutpam

90% von uns Frauen haben Cellulite oder Dehnungsstreifen. Natürlich wollen wir diese so schnell wie möglich losbekommen! Aber ich finde als erstes ist es super wichtig zu verstehen, was Dehnungsstreifen & Cellulite eigentlich sind. Danach wird es sich praktisch von selbst erklären, wieso man das überhaupt bekommt und was man dagegen machen kann ♥︎

Stellt euch mal ein Gummiband vor. Wenn ihr dieses Band an beiden Enden haltet und ganz stark & schnell auseinander zieht, wird es entweder reißen oder wenigstens ein paar Risse bekommen. Das gleiche passiert auch mit eurer Haut. Wenn das Bindegewebe in kurzer Zeit stark gedehnt wird, ist es dafür meistens nicht flexibel genug und reißt. Dadurch entstehen kleine Narben bzw. Dehnungsstreifen. Cellulite scheint vielleicht ähnlich, entsteht aber ganz anders. Unter unserer Haut gibt es nämlich Fettablagerungen. Wenn diese zu groß werden oder das Bindegewebe darüber zu schwach, dann drücken sich die Fettablagerungen durch die Collagen Fasern durch, was die Haut nicht mehr glatt aussehen lässt, sondern eben wie unebene Cellulite.

Okay, also Auslöser für Dehnungsstreifen können schnelle Gewichtszunahme sein, aber auch Wachstumsschübe oder generell schwaches Bindegewebe & inflexible Haut. Cellulite kann auch durch viel überschüssiges Fett & schwaches Gewebe entstehen, aber auch durch Hormonmangel & schlechte Durchblutung des Bindegewebes.

TIPPS UM CELLULITE & DEHNUNGSSTREIFEN ZU VERHINDERN:

  • VIEL WASSER TRINKEN – das stärkt das Bindegewebe und macht es elastisch, wodurch es weniger schnell reißt
  • EINCREMEN U. -ÖLEN – ich massiere mir meine Schenkel & meinen Po 2x täglich mit Kokosnuss Öl oder Shea Butter. Es gibt dafür zwar keine Garantie, aber ich habe wirklich das Gefühl, dass es die Haut durch und durch elastisch und flexibel macht. Schwangere Frauen massieren sich auch ihre Bäuche mit Öl, das muss also schon seinen Zweck erfüllen, oder? Körper Peelings sind auch super!
  • GESUNDE ERNÄHRUNG – ich habe euch ja erzählt, dass schnelle Gewichtszunahme und überschüssiges Fett einen wesentliche Anteil daran haben können, dass das Gewebe reißt. Wenn man sich gesund ernährt kann man gar nicht sooo viel Gewicht in kurzer Zeit zunehmen, wodurch auch Cellulite & Dehnungsstreifen weniger wahrscheinlich werden
  • SPORT MACHEN – ha, ich habe es doch schon immer gesagt, trainieren ist für allllllles gut! Sport strafft den Körper, definiert die Muskeln und lässt die Haut optisch strammer und glatter aussehen. Außerdem fördert trainieren auch die Durchblutung, was das Bindegewebe stärkt.
  • KEINE ZIGARETTEN – Rauchen verhindert die Durchblutung, was die Kollagen Fasern und damit das Bindegewebe schwächt. Aus diesem Grund bekommen Raucher meistens schneller Falten, Cellulite & tausend andere blöde Sachen.
  • WECHSELDUSCHEN – sie stimulieren die Durchblutung und regen den Stoffwechsel an
aboutpam

Q&A:

Bleiben Dehnungstreifen & Cellulite für immer?

Dehnungsstreifen werden – genau so wie alle anderen Narben auch – über die Zeit verblassen & und wenn es sowieso nur schwache waren, dann können sie ganz verschwinden. Cellulite kann auch mit der Zeit besser werden, wenn man sich an die Regeln oben hält.

Kann man von Krafttraining Dehnungsstreifen bekommen?

Ja und nein. Eigentlich nein, da Sport das Ganze nur positiv unterstützt (Durchblutung, Stärkung der Muskulatur u. des Gewebes, wodurch sich der Körper strafft, etc.). Manche Bodybuilder nehmen allerdings Supplements und Hormone, die das Muskelwachstum so stark beschleunigen, dass die Haut nicht mehr hinterherkommt und reißt. Aber ganz ehrlich, Muskeln brauchen im Normalfall vieeeel Zeit um zu wachsen und daran kann sich unsere Haut gut anpassen.

Hast du Cellulite oder Dehnungsstreifen?

Ich habe schon seit Jahren ein paar kleine Dehnungsstreifen seitlich am Po. Sie sind zwar in den meisten Situationen nicht sichtbar aber als ich sie damals entdeckt habe bin ich total in Panik geraten haha. Seitdem creme ich mich an den kritischen Stellen wirklich 2x am Tag ein und habe (juhu) keine weiteren dazubekommen. Und Cellulite habe ich noch keine.

Stimmt es, dass es in der Familie liegt, ob man Cellulite bekommt oder nicht?

Zum Teil ja. Die Gene können einen Einfluss darauf haben. Aber du wirst es erst wissen wenn du schon Cellulite hast, deshalb versuch es am Besten davor vorzubeugen!

Wieso haben schlanke Menschen oft weniger Cellulite & Dehnungsstreifen?

Viele schlanke Menschen haben auch Cellulite, deshalb kann man das nicht so generell sagen. Aber, je mehr Fett man unter der Haut hat, desto mehr steht das Bindegewebe unter Spannung & Belastung, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Gewebe reißt oder sich wölbt.

Ist Cardio oder Krafttraining besser, um Cellulite zu reduzieren?

Cardio kann natürlich starke Gewichtszunahmen verhindern und das Körperfett in Schach halten. Aber um den Köper straff und die Haut glatt aussehen zu lassen, musst du deinen Körper stärken!



Füge dein Kommentar hinzu

Kommentare

Alina 15. June 2016
Hey Pamela❤️; Ein wirklich toller Blogpost, wie immer!:); Du hast alles so schön anschaulich und interessand; beschrieben, dass man total schnell verstanden hat,; was Cellulite und Dehnungsstreifen eigentlich sind; und wo sie herkommen! Und deine Tipps, um die beiden; vorzubeugen, werde ich mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen!; Ganz liebe Grüße!❤️; Alina; von
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 15. June 2016
dankeschön! und freut mich sehr, dass es verständlich war! <3 liebe Grüße
Giulia 15. June 2016
Liebe Pamela,; Danke für deinen Post! Ich habe auch Dehnungsstreifen (find ich aber garnicht so schlecht- so merk ich wenigstens dass ich Fortschritte im Training mache und was wächst und sich ausdehnt). Ich verwende Bi-Oil. Was hältst Du davon eigentlich? Und übrigens tolles Foto ganz oben!! 😍💗🎀
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 15. June 2016
Liebe Giulia, kein Problem 🙂 und danke! <3 Bi-Oil habe ich noch nicht ausprobiert - hast du damit gute Erfahrungen?
Haley 15. June 2016
Könntest du vielleicht mal deine komplette Make- up Routine in einem der nächsten Posts zeigen? 🙂; Und warum wirst du 2 Monate nach HH gehen?😊
Melanie 15. June 2016
Toller Beitrag, danke!; Denkst du, dass Cellulite immer schlimmer werden, wenn man älter wird, auch wenn das Gewicht gleich bleibt? Ich habe welche am Po, obwohl ich nur 52kg bei 1.60m wiege. Das ist doch “nur”, denke ich mal, haha. Aber bin erst 19, sollte also nicht Angst haben, dass das in den nächsten Jahren viel schlimmer wird? Die Form meines Hintern mag ich eigentlich ganz gern – könnte wohl etwas Fett gegen Muskeln eintauschen, aber mal schauen.; Was ich dich betreffend Haut noch fragen wollte: Bist du von Natur aus so braun? 🙂 Bei Snapchat hast du von einem spay tan gesprochen, das ist doch überhaupt nicht nötig! 😀; Lieber Gruss,; Mel
Jessie 15. June 2016
Your blogpost didn’t work for a short time but now it works again! wonderful blogpost! love you 💓
Michelli 15. June 2016
Hallo liebe Pam,; ich liebe deine blog post… und ich finde es unglaublich lieb von dir, dass du dir solche Zeit für uns (deine fans) nimmst… ich mag es deine Ansichten von Dingen zuhören..mich inspirierst du damit so!; Zum Schluss wollte ich dir einfach danke sagen, für all deine Bemühungen und, dass du uns teilhaben lässt an deinem Leben!; In liebe Michelli
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 15. June 2016
danke für deine netten Worte! 🙂 <3
Alisah 15. June 2016
Hallo Pamela; Ich habe auch dehnungsstreifen am Po was leider dadurch kam, weil ich angefangen habe ihn zu trainieren und ich davor einen total Platten hintern hatte. Was bei mir allerdings geholfen hat war Microneedling, dass kann man entweder beim Hautarzt machen lassen oder selber wenn man sich so eine Rolle kauft und meine Streifen sind schon fast verblasst 😊; Aber das mit der Sheabutter werde ich auf jedenfall auch ausprobieren!; LG Alisah ❤️
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 15. June 2016
super Tipp! <3
Jane 15. June 2016
Hi theree, so the thing is I’m 14 and I started working out 2 years ago and it’s going pretty well, but when I lost some weight I got stretch marks which I didn’t have before working out. Could it be I got stretch marks because I lost weight and will they fade away if I keep working out?
Damla 15. June 2016
Sehr interessant und gute tipps. Hast du eigentlich bestimte tage wann du immer einen neuen blog postest? Würde mich auf eine Antwort sehr freuen und viel glück weiterhin♡
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 15. June 2016
danke 🙂 ja, immer sonntags und mittwochs <3
Rana 15. June 2016
Thanks a lot pamela you are doing a really good job! I’ve stretch marks although i’m skinny and i’m gonna stick to your rules and i hope they get better! So much love
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 15. June 2016
yes try it! 🙂 there are tons of people in the internet who shared their experience & showed people that those tips really worked for them on a long term <3
Selina 15. June 2016
Heii Pamela super Beitrag das mit den Kokos öl werde ich direkt ausprobieren! Ich liebe deine Blogposts ,du bist wirklich mein absolutes Vorbild.Dein Körper ist ein Traum und ich habe Mir auch deine Fitness Story durchgelesen und ich bin genau wie du das ist Essen kann was ich will aber nicht zunehme und mein Ziel ist es auch mal so einen schönen Körper zu haben! Achh und ich bin ja schon Lange Abonnent auf Insta von dir und ich wollte dir noch zu den 2,3 Million Abonnenten gratulieren.Freue Mich auf weiter Blogposts wie z.b All evey day Makeup oder deine Sport-leggings. Hab dich lieb <3
Jane 15. June 2016
Hi theree, so the thing is I’m 14 and I started working out 2 years ago and it’s going pretty well, but when I lost some weight I God stretch marks which I didn’t have before working out. Could it be I got stretch marks because I lost weight and will they fade away if I keep working out?
Armeniangirl 15. June 2016
Hi Pam,; nah dass ich deine Seite super finde brauch ich nicht zu erwähnen haha; Kannst du sagen was man machen soll, wenn man Mg-Mangel hat und somit ständig Krämpfe in den Füßen hat beim Sport machen? Ist echt belastend…; Würde mich auf eine Antwort freuen <3
charline 15. June 2016
Der Post ist wirklich super geschrieben, danke dafür ❤
Kitniss 16. June 2016
Thank you for such a helpful post ! ); In my case I’ve got a lot of stretch marks on my thighs, because I gained to much fat at short period of time , and yeah I was freaking out because I was just 16 too 😂😂😂; So I’ll try out your tips , again thanks for them , hope they will help )
Sharisse 16. June 2016
Omgggg thanks a million for the amazinggg post Pam its the best one yet all these tips i already know will help me in the future 💕
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
<3 glad you like it!
Kassandra 15. June 2016
Cellulite hat meiner Meinung nach einiges mit den Genen zu tun. Ich hatte schon mit 16 Cellulite an den Oberschenkeln, genau wie meine Schwestern und meine Mutter auch schon in ihrer Jugend. Dabei ernähren wir uns schon immer relativ gesund und sind alle von Natur aus sehr schlank. Hab bis jetzt leider wenig Erfolge gesehen, egal was ich ausprobiert habe. Krafttraining ist meine letzte Hoffnung, auf die ich dank dir gekommen bin! Ich finde deinen Blog extrem hilfreich und informativ, Danke dir 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 15. June 2016
Genau, habe ich ja auch geschrieben, dass Gene eine Rolle spielen können 🙂 und danke auch dir <3
Lisa 15. June 2016
Bei mir ist es leider schon “zu spät”, aber ich werde mich trotzdem mal daran versuchen. Danke für die Tipps 🙂 Hast du eigentlich noch Ziele, oder bist du mit deinem überaus perfekten Körper zufrieden und bleibst einfach am Ball? Er ist so schön, perfekt, trainiert und doch so weiblich! Liebe Grüße 🙂
Annick 15. June 2016
What oil do you use to massage your body with?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 15. June 2016
coconut oil 🙂
Emma 15. June 2016
Schöner blogpost :)); Ich hab mal ne frage & zwar wie verliert man am schnellten etwas Gewicht?
Theresa 15. June 2016
Hey Pamela 🙂; Ich Find es super dass du so ein thema ansprichst denn ich habe leider seit meiner Gewichtszunahme von 10 kg cellulite bekommen.; Diese habe ich versucht mit Sport zu bekämpfen (hat ein wenig geklappt) aber es will einfach nicht weggehen. Dabei trainier ich schon seit März 3-4 mal pro Woche im Fitnessstudio (10 min aufwärmen, 1std Krafttraining, 45 min cardio) ernähre mich auch so ganz gesund esse viel Obst etc.; geht leider aber nicht weg :((; Und habe auch dieses clevervibe (diese vibrationsplatte womit man cellulite auch wegbekommen kann angeblich) mal 2 Wochen gemacht jedoch habe ich dadurch so heftig starke dehnungsstreifen bekommen das ist echt nicht mehr schön und es frisst sich von fast bis von meinem Knie zu meiner Taille hoch auf meiner linken körperhälfte. Was kann ich machen weißt du eine Lösung ?:( ich will mich wieder attraktiv fühlen .. Danke und liebe Grüße <3
Cici 15. June 2016
Magst du auf snapchat einmal kurz deine zwei Produkte zeigen also das Öl und die Butter? 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 15. June 2016
ja kann ich machen 🙂 ist aber beides ganz unten in diesem Slider auch verlinkt <3
Amalia 16. June 2016
Würdest du uns noch verraten wo her deine weiße Weste und weißes Kleid her ist 😍🙈
Isaa 16. June 2016
Ich finde deine Blogposts immer sehr hilfreich und freue mich sehr, dass du dir so viel Zeit nimmst um auf die Fragen zu antworten und allen so gut wie möglich zu helfen. Ich finde du bist hübscheste, die ich kenne😍💓; Welches sind die besten Sportarten, um so schnell wie möglich abzunehmen? Ist es besser Joggen oder Fahrradfahren zu gegen oder sollte man besser ins Gym?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
danke!! <3 am Besten eine Kombination aus beidem, also Krafttraining im Gym und dazu noch ein paar Cardio oder HIIT Sessions 🙂
Jo jo 16. June 2016
Super beitrag 🙂
Natalie 16. June 2016
Tipp gegen Cellulite: Es gibt Schwämme die von einer Seite ziemlich weich sind aber von der anderen eine viel festere, gewölbtere Struktur haben.; Wenn ihr euch mit dieser kratzigeren Seite des Schwammes unter der Dusche 5 min im Kreis massiert, wird sich eurer Cellulite verbessern.; Mein Fall mit Dehnungsstreifen; Vor einem Jahr vor dem sommer habe ich angefangen viel in kürzerster Zeit zu trainieren. Meine Po-Muskeln sind schnell gewachsen. Als ich mit dem training aufgehört habe sind die Muskeln wieder gestrumpft und zahlreiche Dehnungsstreifen wurden sichtbar :(( Ich habe sie bis jetzt noch
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
super Tipp!! 🙂 oh das ist schade.. wieso hast du mit dem Training denn aufgehört?
Senna 16. June 2016
Danke für die cremen Tipps bestelle ich direkt ☺️
Emily 16. June 2016
I generally only have some cellulite on my butt and like a tiny bit on my legs. Do you think glute bridges/squats and leg exercises will help them out and exercising five days a week.
kimmee7 16. June 2016
you should be in American ninja warrior!!
Loredana 16. June 2016
Ich find es super das du alles zweisprachig machst, bestimmt viel arbeit… ich hab unter meinem arsch cellulitis wenn ich laufe, obeohl ich sehr sportlich bin und gesund esse … hilft da einfach gezieltes krafttraining?
Nils 16. June 2016
Hey Pam,; Danke für den schönen Blogpost, aber meiner Erfahrung nach, bedarf es neben dem Training keiner Steroide oder anderer ”Supplements” um durch Krafttraining Wachstumsstreifen zu bekommen…; Ich habe zum Beispiel mehrere über 10cm lange an der Brust und vorallem bei vielen Anfängern kommt die Haut beim anfänglichen Muskelwachstum nicht hinterher. (;; Nicht das einige deine Aussagen darüber zu Ernst nehmen und mich demnächst im Schwimmbad des stoffens bezichtigen.; Das selbe gilt auch füt Mädels.; LG; Nils
Selina 16. June 2016
Heii Pamela das war wirklich wieder ein guter Blogeintrag und das mit dem Kokosöl werde ich direkt ausprobieren! Du bist einfach mein absolutes Vorbild uns ich habe Mir auch deine Fitness Story durchgelesen und ich bin so wie du das ich Essen kann was ich will aber nicht zunehme und mein Ziel wird es sein durch deine Tipps und Tricks genau so einen gut gebauten Körper zu bekommen!Achh und übrigens töpfe ich dir schon wirklich sehr Lange auf Instagram und ich wollte dir zu deinen 2,3 Millionen Abonnenten gratulieren- also herzlichen Glückwunsch :D- ich freue Mich auf weitere Blogposts wie z.b All every day Makeup oder deine Sport-legging . Hab dich lieb <3
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
dankeschön!! <3 <3
Selina 16. June 2016
Heii Pamela mal wirklich wieder ein super Blogeintrag und das mit dem Kokosöl werde ich direkt ausprobieren! Ich habe Mir letztens deine Fitness Story durchgelesen und ich muss sagen ich bin genau so wie du das ich Essen kann was ich will aber nicht zunehme! Du bist einfach mein absolutes Vorbild und mein Ziel ist es genau so einen gut gebauten Körper zu bekommen wie du.Achhh und übrigens töpfe ich dir schon sehr lange auf Instagram und ich wollte dir zu deinen 2,3 Millionen Abonnenten gratulien- also herzlichen Glückwunsch :D- ich freue mich auf weiter Blogposts mach weiter so und Hab dich Lieb <3 .
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
<3 <3
Lina 16. June 2016
Liebe Pam, Respekt was du in deinem jungen Alter schon erreich hast… Bist für mich jeden Tag eine Motivation zu trainieren & auf die Ernährung zu achten. Würde mich sehr freuen wenn du in den nächsten Blogs vielleicht mal noch genauer auf deine Ernährung eingehst. Ansonsten vielen Dank für deine Inspiration!! :))
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
danke Lina! 🙂 <3 ja das mache ich
Zari 16. June 2016
Very useful information.. Thanks for sharing
Delaney 16. June 2016
I really enjoyed this! I have stretch marks on my inner thighs and a lot of them. I’m on the skinny side so of course I freaked out over weight gain. I will be working out religiously here soon😅 Thank you!
Denise 16. June 2016
Ich finde dich so sooooo supi! Du inspirierst einen echt und hilfst auch einfach bei so vielen Problem oder Fragen, die aufkommen. Du lieferst genau das, was man sich als Mädchen wünscht zu lesen bzw zu erfahren! Danke Danke Danke!; Welches Kokosöl oder welche Creme benutzt du denn genau?
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
danke!! <3 die Sachen sind alle untendran verlinkt! kannst du sie sehen? 🙂
Meike 16. June 2016
Hallo pam, also erstmal super post! Also es ist so, dass ich meiner meinung nach an manchen stellen echt zu viel fett habe obwogl ich echt komplett im normbereich bin von fettanteil, gewicht usw! Mein problem ist einfach dass ich Essen viel zu sehr liebe und mich einfach echt nicht unter kontrolle habe mehr gesund zu essen ich lass mich echt total oft gehen aber hab es schon so oft probiert zu lassen aber bekomms nicht hin! 🙁 ausserdem rauche ich auch viel zurzeit was ich auch viel zu sehr mag als dass ich das einfach aufhören könnte! Hast du irgendeinen tip? Ich weiss ich muss einfch das durchaltevermögen haben und disziplin usw aber ich bekomms nicht hin!; xoxo meike
Nina fdj 16. June 2016
Juhuu du hast meine Frage mit rein genommen 😊 obwogl ich glaube, dass dich mehrere gefragt haben ob man Cellulitis vom Krafttraining bekommen kann 😀; Mach weiter so :***
Kim 16. June 2016
Mal wieder ein super schöner Post und ein ernstes Thema bei uns Mädels 😉; Am wichtigsten ist es doch, wenn man sich in seinem Körper wohlfühlt!; Ich bin auch schlank und habe trotzdem ein paar kleine Dehnungsstreifen, na und?; Gerade die kleinen Makel machen einen doch erst perfekt 🙂; Liebe Grüße; Kim
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
sehe ich genau so 🙂 <3
Julia Amend 16. June 2016
Färbst du deine Haare zuhause oder beim Friseur? Und wie heißt die Farbe ? LG Julia
Laura 16. June 2016
Hallo 🙂; Benutzt du eine bestimmte Bodylotion aus Kokosöl, oder einfach ein kaltgepresstes Kokosöl aus dem Biomarkt das man auch zum Kochen benutzen kann?; Danke 🙂
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
kaltgepresstes Kokosöl 🙂
Alisa 16. June 2016
Hey Pamela:); Ich denke mit dem Beitrag hast du vielen geholfen. Ich habe auch ein paar Dehnungsstreifen an den Hüften, allerdings weiß ich nicht seit wann, da man die kaum sieht. Ich creme mich auch regelmäßig mit Öl ein und ich finde es hilft.; Trotzdem fällt es mir manchmal schwer mich mit diesen Streifen wohlzufühlen, obwohl sie ja etwas völlig normales sind. Dann denke ich mir aber immer, dass sie schon etwas besonderes sind. Dehnungsstreifen kommen bei jedem ganz unterschiedlich vor und ergeben immer wieder neue Muster, sie sind einzigartig, wie das gestreifte Fell eines Tigers. Und dann fühle ich mich wieder selbstbewusster und stärker in meiner Haut ♥
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
das hast du schön gesagt! <3 und du hast vollkommen recht 🙂
Lou Laroon 16. June 2016
Das mit dem eincremen werde ich mir jetzt auch mal vornehmen 🙂
Mili 16. June 2016
Du bist so süß 😙gibst dir immer mühe um uns zu helfen😊vielen dank dafür, deine tipps sind echt hilfreich❤
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
<3
Maxime 16. June 2016
Hallo Pamela. Erstmal möchte ich dir sagen, dass du ein Riesen Vorbild für mich bist (was den Sport angeht, deine Einstellung zum Leben und dein positives erschein).; Ich habe eine Frage und hoffe du kannst mir helfen : es ist so das ich gerne tanzen würde ( ins Fortis Studio darf ich leider nicht) weißt du ob man beim hip hop auch sei. Fett reduzieren kann und das durch Muskeln ersetzten kann ? Ich bin nicht dick aber mein haut ist leider nicht so straf wie bei Leuten wie dir beispielsweise. Außerdem möchte ich gerne zuhause Krafttraining machen ( könntest du da einen post zu machen ? Zum bauchtraining hast du ja schon eine sehr hilfreichen gemacht :).
Margaret 21. June 2016
Hi Pam, You are my inspiration and motivation every day! Your legs are amazing! I love them!
bet365 vietnam 20. June 2016
I delight in, cause I discovered just what I used to be having a look for.; You have ended my 4 day long hunt! God Bless you man. Have a nice day.; Bye
Moira 16. June 2016
Kokosnussöl ist echt toll, auch für die Haare! Allerdings habe ich das Gefühl dass wenn ich mir meine Beine damit eincreme dort rote Pickelchen auftauchen? Kann auch daran liegen, dass ich Neurodermitis habe und es nicht so gut vertrage 😑; Naja wie auch immer, toller Post (nur ein paar Rechtschreibfehler haben sich rein geschlichen haha) wie jedes Mal 💕
Maria 16. June 2016
Hi Pamela..I want to ask you two questions .. first when you used oil your stretch marks were red or white? Secondly when you saw the first results from using oil ;
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 16. June 2016
(Sorry for my English I do not know very well the language :/) <3
Kamila 17. June 2016
From which place is the food that you add on your snapchat? 💜
Aleksandra 17. June 2016
Can you create and record legs workout? 🙂; Regards :*
aboutpam.com - Pam's blog Pamela 17. June 2016
Yes, pleaseee!!
Lara 19. June 2016
Ich bin gerade mal 15 und habe diese dehnungsstreifen leider auch, obwohl ich im normalgewicht liege.. das macht mich sehr unglücklich… Das mit der creme habe ich auch schon länger angewendet und das funktioniert ganz gut. Zwar lässt sie die Streifen nur für eine begrenzte Zeit verblassen, aber wenigstens etwas. Ich versuche mal deine anderen Tipps anzuwenden:) Danke schon mal für deine Mühe, die Tipps uns zu sagen:) Ich war auch überrascht, dass so viele betroffen sind, das muntert mich auch ein wenig auf:)
Maisonelonie 21. June 2016
Hey!; Toller Blogpost 🙂 und sehr hilfreich; Ich werde mir gleichmal die Crems bestelle.; Liebe Grüße; Maisonelonie
Maisonelonie 21. June 2016
Hey !; Toller Blogpost und sehr hilfreich!! 🙂; Ich werde mir gleich mal die Crems bestellen und fleißig Sport machen .; Liebe Grüße; maisonelonie
Marina 22. June 2016
Vielen Dank für diesen tollen Bericht.; Ich lese hier sehr gerne mit.; Habe mich ein wenig über Shea Butter informiert, hat jemand schon mal diese Bio Variante getestet?
Anne 16. July 2016
Hallo Pamela, waren hier nicht mal zwei Beispiele von Douglas welche shea Butter und kokosöl du genau benutzt ???🙈🙈🙈